„Fröbel“ Kindertagesstätte Ibenhain wird generalsaniert

Soziales


Dr. Werner Pidde hilft bei den Jüngsten.

Pidde besuchte Kinder im Ausweichquartier

„Das Kita-Gesetz bedarf dringender Korrekturen“, stellt Dr. Werner Pidde nach seinem Besuch in der Integrativen Kindertagesstätte Ibenhain fest. Die Landesregierung hat die Personal- und Sachkostenzuweisungen für die Kindertagesstätten enorm gekürzt, aber den Kolleginnen einen enormen Bürokratieberg aufgebürdet. „Das ist ein Zeitaufwand der zur Betreuung der Kinder besser eingesetzt wäre“, so der Landtagsabgeordnete.

Dagegen sieht der SPD-Politiker gute Ansätze in dem seit Juli verbindlich eingeführten Thüringer Bildungsplan von 0 bis 10 Jahren. „Die Fröbel-Kindertagesstätte hat mit sehr viel Engagement und Einsatz durch die Erzieherinnen erstmals einen Bildungsrahmen entwickelt, der konsequent von der Perspektive des Kindes ausgeht und die Entwicklung von Beginn an betrachtet.“, betonte die Leiterin Ute Spittel. Für die Umsetzung des institutionsübergreifenden Bildungsplans muss aber genügend Personal vorhanden sein.
„Alle Anträge für Krippenplätze wurden bisher realisiert und wir haben durch Arbeitszeitkonten flexibel auf Schwankungen bei der Kinderzahl reagieren können.“, berichtet Amtsleiter Harald Schleicher.
Vor dem Umzug in das gegenwärtige Ausweichobjekt in die GutsMuths Grundschule hat die Stadt Waltershausen über 70.000 € für nötige Renovierungsarbeiten investiert. Dadurch wurden die Aufenthaltsräume und Sanitäranlagen für die Zeit der vorübergehenden Unterbringung auf ein gutes Niveau gebracht.

Klein
Pers. Referent

 
 

Homepage Werner Pidde

 

Besucher-Zähler

Besucher:2772869
Heute:196
Online:2
Wir danken für Ihren Besuch.
 
				
 

Mitmachen, Mitreden, Mitgestalten

 

Kalender

 

Termine

Alle Termine öffnen.

29.01.2015, 19:00 Uhr 25. Jahrestag der Neugründung des SPD Ortsvereins Waltershausen
Liebe Genossinnen und Genossen, könnst Ihr Euch an den 17. Januar 1990 erinnern? An diesem Tag wurde unser …

01.02.2015 - 06.02.2015 Kinderwinterfreizeit
Die Naturfreundejugend lädt Kinder zwischen 8 und 12 ein, die Winterferien im Thüringer Wald zu erleben. Hoffentli …

12.02.2015, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Thüringer Landtagswahl - und jetzt?
Der "Hermann-Brill-Kreis", eine Diskussionsplattform von Thüringer SPD-Mitgliedern, lädt zur parteiinter …

18.02.2015, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Politischer Aschermittwoch der SPD Thüringen
Den politischen Ausklang der Karnevals- bzw. Faschingssaison markieren in diesem Jahr Matthias Hey,  der SPD-Fr …

Alle Termine

 

Kontakt

Ortsvereinsvorsitzender

Webmaster

Fraktionsvorsitzender

SPD-Regionalbüro
Mitte-Westthüringen
Marienstr. 57
99817 Eisenach
Tel./Fax:03691 203668

E-Mail_SPD-Regionalbüro

 

Stadthomepage Waltershausen

 

Für uns im Kreistag und Landtag

 

SPD-Kreistagsfraktion Gotha

 

SPD- Kreisverband Gotha


www.gotha-spd.de

 

Jusos im Landkreis Gotha

 

SPD Thüringen

 

Für Thüringen im Europaparlament

 

 

www.spd.de

 

Aktuelle Nachrichten

Die SPD führt derzeit den Diskussions- und Programmprozess #DigitalLEBEN mit dem Ziel durch, auf einem Parteitag im Dezember 2015 das SPD-Programm für die digitale Gesellschaft zu beschließen. Dazu hat der Bundesvorstand der ASJ ein Diskussionspapier mit dem Titel "Freiheitsrechte im 21. Jahrhundert? erarbeitet und am 17. Januar 2015 beschlossen. -> Text lesen

Im Rahmen der aktuellen Wettbewerbsrunde sucht die Initiative "Deutschland - Land der Ideen? aus allen Lebensbereichen Innovationen, die Digitalisierung und Vernetzung vorantreiben sowie deren Potenziale erkennen, nutzen und gestalten. Gefragt sind zukunftsweisende Ideen, die zeigen, wie die nachhaltige Gestaltung einer digital vernetzten Welt aussehen kann. Bis zum 15. März kann man sich bewerben.

Bevor man das weltweit größte soziale Netzwerk mit nichtssagenden Bildchen zupflastert sollte man sich besser seriös informieren. Beispielsweise durch das Interview des Deutschlandfunks mit Carola Elbrecht vom Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV). Auch ein Blick auf die Seiten des Justizministeriums ist hilfreich, wo man das Schreiben des gelernten Informatikers und Parlamentarischen Staatssekretärs Ulrich Kelber an Facebook findet,

Tobias Schwarz, Autor des Blogs bundestag-digital.de traf sich mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Christina Kampmann, Mitglied im Ausschuss "Digitale Agenda?, um sich mit ihr über die nichtöffentliche Ausschusssitzung vom 14.01.2015 zu unterhalten. -> Zum Interview

15.01.2015 12:37
Joomla-Nutzer aufgepasst.
Support-Ende für Joomla 2.5 Nutzer des CMS Joomla (nach dem WebSoziCMS und WordPress wohl das meistgenutzte System auf dem Soziserver) sollten aufpassen und Ihre Systeme ggf. updaten: Das Joomla-Projekt wird zum 31.1.2015 den Support für Joomla 2.5 einstellen. Das bedeutet u.a., dass es keine Sicherheitsupdates für diese Version mehr geben wird. Für Nutzer dieser Version

Stadt, Land, Netz: Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen 2015 "Deutschland - Land der Ideen" und die Deutsche Bank suchen derzeit 100 Innovationen, die Digitalisierung und Vernetzung vorantreiben sowie deren Potenziale erkennen, nutzen und gestalten: > Stadt, Land, Netz! Innovationen für eine digitale Welt. Gefragt sind kreative Köpfe, die den Potenzialen einer digital vernetzten Welt

09.01.2015 07:26
Es sagte ?.
"europa steht auf für meinungsfreiheit, demokratie und toleranz - und der csu fällt mal wieder nur die vorratsdatenspeicherung ein? #vds?

Fünfzehn jüngere SPD-Bundestagsabgeordnete wollen eine modernere Ausrichtung der Partei und sie mit innovativen Themen für junge Wähler wieder attraktiver machen. In einem ersten Papier fordern sie mehr Investitionen in den Breitbandausbau. Den Text gibt es bei Mitinitiator Jens Zimmermann.

Mit Beginn des neuen Jahres sind eine ganze Reihe von gesetzlichen Änderungen in Kraft getreten, die eGovernment und eCommerce nachhaltig beeinflussen werden. Bei eGovernment-Computing gibt es eine Übersicht des Branchenverbandes Bitkom.

Allen Freunden, Bekannten und Unbekannten wünschen wir für das Jahr 2015 viel Freude, Erfolg und Gesundheit.

Weitere News

 

 

Websozies