Willkommen bei der SPD in Waltershausen

Der SPD-Ortsverein freut sich sehr Sie auf seinen Seiten zu begrüßen. Hier können Sie sich über unsere politische Arbeit in Stadt, Kreis, und Land informieren. Auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz. Fotos zu Veranstaltungen und Aktivitäten im >>>Fotoalbum

 

SPD Ortsvereinsmagazin erscheint 3 bis 4 Waltershäuser Boten im Druckformat für die Stadt und ihre Ortsteile, sowie im PDF- Format zum Download auf dieser Seite.

Zum Download des Waltershäuser Boten im Netz. Nr. 01 bis 74:

 

>>>Titelbildgalerie des Waltershäuser Boten mit Download

 

 

Adresse des SPD Kreisverbandes Gotha
wieder: 
www.spd-gotha.de

 

 

 

16.11.2018 | Allgemein

Volles Haus und Fragenflut

 

bei der Informationsveranstaltung der Waltershäuser SPD mit dem Thüringer Landesdatenschutzbeauftragten.

Dass zur konkreten Umsetzung der neuen Richtlinie immer noch viel Klärungsbedarf unter Unternehmen und Vereinen besteht, das wurde auf der Informationsveranstaltung bei der Waltershäuser SPD am Dienstag, den 13. November deutlich: Die rund 30 Anwesenden nutzen ihre Chance, den Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (TLfDI), Dr. Lutz Hasse, mit Fragen zu löchern und ihre individuelle Anliegen zum Thema Datenschutz aus der Vereinswelt, Ehren- oder Hauptamt zu schildern.

Foto: Lea Wölk

08.11.2018 | Allgemein

Podiumsdiskussion zur neuen Datenschutz-Grundverordnung

 

Seit dem 25. Mai 2018 ist die DSGVO in Kraft.

Nur wenige Experten kennen die Fallstricke und Herausforderungen des neuen Datenschutzes und deren Auswirkungen. Der Thüringer Landesbeauftragte für Datenschutz ist der erste Ansprechpartner dafür im Freistaat.

Am 13. November 2018  hält Lutz Hasse um 18:30 Uhr einen Vortrag im SPD-Büro in der Bremerstraße 2 in Waltershausen.

Privatpersonen, Vereine und Gewerbetreibende haben im Anschluss die Gelegenheit, noch offene Fragen zu klären.

Fragen wie: Werden Klassenfotos voller schwarzer Gesichter sein? Ist es sicherer, den Namen auf dem Klingelschild durch eine Nummer zu ersetzen? Wie verhält man sich in den sozialen Netzwerken?

Außerdem erfahren die Gäste, wer für Rechtsverstöße zuständig ist und wie genau diese geahndet werden.

Andreas Hellmund

SPD-Waltershausen

Vorsitzender

28.09.2018 | Stadtrat

Neues Stadtratsmitglied in Waltershausen ernannt

 
Andreas Hellmund

Andreas Hellmund (SPD) rückt im Stadtrat für Sozialdemokraten Stefan Mischke nach.

Dieser musste sein Mandat aus beruflichen Gründen abgeben. "Die Fraktion SPD/ B90 - Die Grünen danken dem Schnepfenthäler ausdrücklich für die gute und fruchtbare Zusammenarbeit in der letzten Legislaturperiode." Teilt der Vorsitzende der Fraktion Marco Wölk mit.

Der Nachrücker, Andreas Hellmund, welcher auch den Vorsitz der Waltershäuser SPD innehat, ersetzt ihn ab sofort im Stadtrat und auch im Ausschuss für, Kultur, Soziales und Tourismus. „Genau hier wollte ich mich schon immer einbringen. Als gebürtiger Waltershäuser und Vater eines Sohnes kenne ich die Probleme aber auch die Vorzüge unserer Stadt." So der 33 jährige Hellmund und er ergänzt: "Die industrielle Prägung Waltershausens ist unbestritten die Stärke unser Stadt, soziale und touristische Komponenten dürfen aber gerade im Hinblick auf Bad Tabarz und das Emsetal nicht zu kurz kommen."

Foto-Auszug aus Gruppenfoto: OV Vereinsversammlung Januar 2018

17.08.2018 | Ankündigungen

SPD Ortsverein kürt Nachfolger

 
Innenminister Georg Maier bei der Wahlkreiskonferenz zur Landratswahl, Foto: SPD-OV

"Die Waltershäuser SPD spricht sich einstimmig für die Kandidatur Georg Maiers zur Landtagswahl 2019 aus", so Andreas Hellmund, der 33 jährige Vorsitzende der hiesigen Sozialdemokraten.

"Maier bewies als Staatssekretär und Innenminister in den vergangene nvier Jahren menschliche Stärke und einen guten politischen Instinkt.
Seine Themenschwerpunkte Tourismus, Infrastruktur, Breitbandausbau und innere Sicherheit sind für diese Region besonders wichtig.

Und nicht zuvergessen – Maier wurde jüngst als 43. Mitglied in den Waltershäuser Ortsverein der SPD aufgenommen und plant derzeit, seinen Wohnsitz in die Region zu verlegen" erläutert Hellmund ergänzend.

 

15.04.2018 | Allgemein

Kommunalwahl 2018

 

 

Wahl Bürgermeister Waltershausen

 

neu ab 29.04.2018

Ergebnis gesamter Kreis Gotha mit Stichwahl Landratswahl 2018

Ergebnis mit Stichwahl Waltershausen

Onno liegt weit in Führung und ist unser neuer Landrat.

Vielen Dank für Ihre Stimmen. Ihr Onno Eckert

20.03.2018 | Allgemein

Wahlkämpfer im Focus des Betrachters

 
Marco Wölk

Ein Kommentar von Marco Wölk

 

Als Fraktionsvorsitzender in Waltershausen interessiert mich natürlich die Wahl zum Landrat im Kreis Gotha besonders. Die heiße Wahlkampfphase scheint begonnen zu haben und die Kandidaten ziehen von Podium zu Podium. Dabei schlagen sie sich durchaus wacker.

Während Steffen Fuchs sich der parteieigenen grünen Linie treu bleibt, ein gutes 10 Punkte Programm erarbeitet hat und gleichzeitig die Sozialen Netzwerke mit selbstgedrehten Videos füttert, macht sich der Sozialdemokrat Onno Eckert argumentativ im Landkreis bekannt. Ebenfalls mit einem 10 Punkte umfassenden Programm bewaffnet, wirkt der jüngste unter den sechs Kandidaten frisch, dennoch unaufgeregt und erfahren. Sicherlich seiner Tätigkeit im Landesverwaltungsamt geschuldet.

Schmitz-Gielsdorf tritt als parteiloser Landratskandidat an. Sehr selbstbewusst sieht er sich auf der Erfolgsspur. Allerdings bleibt ihm auch nichts Anderes. Ohne sein Amt als Gothaer Bürgermeister ist er entweder zum Erfolg verdammt oder in der politischen Bedeutungslosigkeit verschwunden. Die Kandidaten der FDP und AFD. Seeber und Müller (früher CDU)laufen sich noch warm. In den einschlägigen Wahlkampfrunden und Podien war nicht zu erkennen dass beide wenigstens an sich selbst glauben.

22.02.2018 | Parteileben

Sport frei!!

 

Eisstockschiessen 2018

„Es war einfach überragend“, so das begeisterte Fazit von Andreas Hellmund zum Eisstockschießen 2018 im Freizeitzentrum Gleisdreieck Waltershausen.

Der Vorsitzende des Ortsvereins organisierte die Veranstaltung gemeinsam mit Waltershäuser Sozialdemokraten. Seit mittlerweile zehn Jahren kämpfen Vereine, Fraktionen und Vertreter der Verwaltung und Wirtschaft jährlich um den begehrten Wanderpokal. Die Bürgermeister von Waltershausen und Bad Tabarz, Michael Brychcy und David Ortmann, sowie Onno Eckert und Steffen Fuchs waren ebenfalls vor Ort.

Moderiert von Jens Gerold vom TMR Radio standen sportlicher Ehrgeiz und gemeinsamer Spaß bei den 15 Mannschaften aus Waltershausen, Leinatal, Gotha und Bad Tabarz im Vordergrund.

Bild: Thomas Kühr

Von Links: Dr. Werner Pidde, Andreas Hellmund, Christian Gimm und Noah Wölk

19.02.2018 | Allgemein

Kandidatenduell zur Bürgermeisterwahl am 15.April 2018

 
Foto: Köhler, Kampf um Büro im Rathaus

Zur Bürgermeisterwahl am 15.April in Waltershausen hat sich Michael Brychcy (CDU) für die nächsten sechs Jahre von seinem CDU Ortsverband als Kandidat aufstellen lassen.

Der bisher einzige Gegenkandidat Christian Döbel (FDP) und der Amtsinhaber Brychcy stellen sich am Mittwoch dem 21.2. in einer Podiumsdiskussion dem Wähler. Mit dem Streitgespräch dürfte der Wahlkampf um das höchste Amt in Waltershausen eröffnet sein. Nach dem Willen der Waltershäuser Sozialdemokraten, in deren Räumen das Podium stattfindet, sollen sowohl Brychcy als auch Döbel sich den kritischen Fragen aus der Bevölkerung stellen und ihre konkreten Ziele für die kommende sechs Jahre erörtern.

 

Was: Kandidatenduell
Wann: 21.02.2018, 18:30 Uhr
Wo: Bürgerbüro "Süße Ecke"

 

23.01.2018 | Parteileben

41. Mitglied in unseren Reihen aufgenommen

 
v.l. Andreas Hellmund,OV-Vorsitzender, Melanie Sucker, Innenminister Georg Maier

Der 20. Januar war für die SPD Waltershausen ein besonderer Tag: Vor der einstimmigen Nominierung von Onno Eckert zum Landratskandidaten nahm der Ortsverein Melanie Sucker (Mitte) als 41. Mitglied in seine Reihen auf.

Die 37-Jährige, selbstständige Web- und Grafikdesignerin erhielt vom Innenminister Georg Maier (auf dem Foto rechts) das Parteibuch.

„Besonders stolz sind wir darauf, dass Onno Eckert in unserem Ortsverein diese Wahl durchführte. Sein beruflicher und fachlicher Hintergrund als Volljurist und sympathisches Auftreten sind für mich und uns die besten Voraussetzungen für diese Nominierung“, so der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins in Waltershausen, Andreas Hellmund (links) und er ergänzt: „Die Übergabe des Parteibuches durch unseren Innenminister ist für ein Neumitglied eine besondere Ehre.

03.12.2018 | Arbeit & Wirtschaft von Dr. Werner Pidde

Streuobstwiese entsteht im nächsten Jahr

 

1,5 Mio. Landesmittel für Ibenhain

„Gut investiertes Geld“, bewertet Dr. Werner Pidde die deutlich sichtbaren Veränderungen im Plattenbaugebiet von Waltershausen. „Auch dürfte es kaum jemanden in der Stadt entgangen sein, dass in den letzten Wochen die Wohngebäude Clara-Zetkin-Straße 45-48 verschwunden sind und im Moment an dieser Stelle eine große Baulücke klafft“, stellt der SPD-Landtagsabgeordnete bei einem Vor-Ort-Termin fest.

27.11.2018 | Bildung & Kultur von Dr. Werner Pidde

Schülerforschungszentrum in Waltershausen - Pidde besucht Auftaktveranstaltung

 

„Schon seit drei Jahren sind die Bionik-Wochen in Waltershausen ein Besuchermagnet. Für mich als Lehrer und Naturwissenschaftler ist das kein Pflichtbesuch, sondern Vergnügen. Zwei Wochen im November gehören dann  der Naturwissenschaft, die sich die Natur als Vorbild nimmt. Auch ich begeistere mich immer noch und immer wieder für die Phänomene der Natur. Wir können so viel von ihr ableiten, die Forschung auf diesem Gebiet ist zukunftsweisend.

16.11.2018 | Ankündigungen von SPD Kreisverband Gotha

Buchvorstellung: "Wilhelm Bock: Im Dienste der Freiheit"

 
Flyer Veranstaltung

Donnerstag, 22. November 2018, 18.30 Uhr, Tivoli Gotha      

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde des Gothaer Tivoli,

Wilhelm Bock (1846-1931)gehört zur Gründergeneration der deutschen Sozialdemokratie, der modernen Gewerkschaftsbewegung und zu den Wegbereitern der parlamentarischen Demokratie. Maßgeblich beförderte er den Aufstieg der Sozialdemokratie zur Massenbewegung in Thüringen. Bock gehörte zu den Architekten des Vereinigungskongresses von 1875 und war drei Mal Alterspräsident des Deutschen Reichstages in der Weimarer Republik.

Wilhelm Bocks Autobiographie von 1927 ist neu erschienen und wurde mit Quellen, Bildern und Dokumenten des Staatsarchivs Gotha versehen. Damit wird erstmalig auch der Bericht des Staatsministeriums Gotha über die politische Tätigkeit Wilhelm Bocks publiziert. Eine Auswahl seiner Reden auf den Parteitagen (1896-1931) verdeutlicht die Kontinuität seines Denkens und Handelns  für Freiheit, Demokratie, soziale Gerechtigkeit und Menschenwürde.

16.11.2018 | Allgemein von Dr. Werner Pidde

Bundesweiter Vorlestag

 
gespannt lauschen die Kinder der ev. Kita Schönrasen der Geschichte vom kleinen Eisbären

Kinder so früh wie möglich für Bücher begeistern

 

Im Rahmen des diesjährigen Vorlesetages besuchte der Landtagsabgeordnete Dr. Werner Pidde den evangelischen Kindergarten Schönrasen in Waltershausen. Mit im Gepäck hatte er das spannende Buch „Umka“ von Juri Jakolew, die Geschichte einer ganz besonderen Freundschaft.

14.11.2018 | Landtag von Dr. Werner Pidde

Endlich entgeltfrei trainieren - Neues Sportfördergesetz für Thüringen

 

Thüringen bekommt ein moderneres Sportfördergesetz, von dem auch die Vereine im Landkreis Gotha profitieren werden. Vor allem der Breitensport wird dadurch gestärkt. Mit dem neuen Thüringer Sportfördergesetz müssen öffentliche Träger Vereinen, Schulen und Hochschulen ihre Sportplätze und Sporthallen entgeltfrei überlassen.

12.11.2018 | Parteileben von SPD Kreisverband Gotha

Informationen, Gespräche und Diskussionen zum Kaffee

 

Liebe Genossinnen und Genossen,


zu unserer nächsten und letzten Veranstaltung in diesem Jahr, möchte ich Euch heute recht herzlich einladen.
In gemütlicher Kaffeerunde möchte ich Euch über den am 10. und 11. November stattgefunden Parteitag informieren. Wer ist Mitglied im neuen SPD-Landesvorstand? Welche Anträge wurden auf dem Parteitag gestellt und wie beschlossen? Was haben die einzelnen Arbeitsgruppen in Arnstadt berichtet?
Des Weiteren möchte ich mit Euch den Blick auf das kommende Jahr richten.


Nach dem "Superwahljahr" 2017 stehen auch 2019 spannende Wahlen an. So entscheidet sich in der Landtagswahl am 27.10.2019, ob unsere Direktkandidaten Georg Maier und Matthias Hey die Wahlkreise Gotha I (WK 14) und Gotha II (WK 15) erstmals bzw. erneut besetzen können.
Auch das Europäische Parlament wird am 26.05.2019 neu gewählt. Mit Jakob von Weizsäcker haben wir für Thüringen einen perfekten Kandidaten für das Europäische Parlament.


Ebenso am 26.05.2019 findet die Kommunalwahl statt. Für unsere Städte und Gemeinden werden neue Stadt- bzw. Gemeinderäte bestimmt und auch der Kreistag wird neu formiert werden. Wir als SPD ha-ben also nächstes Jahr ordentlich zu tun, damit wir wieder gute bis sehr gute Wahlergebnisse erzielen und das schaffen wir nur gemeinsam.
Zudem würde ich mit Euch auch eine Jahresplanung für unsere AG 60+ vornehmen. Ideen und Anre-gungen nehme ich dafür an diesem Nachmittag gerne entgegen.
Wann? am Freitag, den 23.11.2018, ab 14:00 Uhr
Wo? im "Cafe Kanne"
in 99867 Gotha, Hühnersdorfstraße 14 (Buttermarkt)

Kalender

Link zur Fahne der Waltershäuser Arbeiterbewegung

Fahne Waltershäuser Arbeiterbewegung

Fahne des Allgemeinen
Arbeiter-Vereins Waltershausen

Fahne war bevor sie nach Berlin kam,
bei der SPD Waltershausen

Mitmachen-Mitreden-Mitgestalten

Kontakt

Ortsverein

Webmaster

Fraktionsvorsitzender


SPD-Regionalbüro
Mitte-Westthüringen
Marienstr. 57
99817 Eisenach
Tel./Fax:03691 203668

E-Mail_SPD-Regionalbüro

ab 01. April 2015 neue Dienstzeiten
des Regionalbüros in Eisenach:

Dienstag: 11:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Mittwoch: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Stadthomepage Waltershausen

SPD- Kreisverband Gotha

Unser Landrat Onno Eckert

Link Onno Eckert2

SPD-Kreistagsfraktion Gotha

Für uns im Kreistag und Landtag

W. Pidde

Vorwärts

Besucher-Zähler

Besucher:2783349
Heute:28
Online:1

Wir danken für Ihren Besuch.

Jusos im Landkreis Gotha

SPD Thüringen

Landtagsfraktion

Für Thüringen im Europaparlament

 

www.spd.de

Bundestagsfraktion

FES-Thüringen

Tivoli Gotha

Websozies

Aktuelle Nachrichten

12.12.2018 19:10 Ausbildungsbilanz 2018: Eine starke Ausbildung für alle
Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat heute seine Ausbildungsbilanz für 2018 vorgestellt. Die Bilanz wirft Licht und Schatten. Sie macht deutlich, dass die Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBIG) überfällig ist. Die bisher bekannten Vorschläge der Bundesbildungsministerin greifen noch in jeder Hinsicht viel zu kurz. Wir wollen mit der Modernisierung das weltweit anerkannte, kooperative Zusammenspiel von Sozialpartnern, Staat

11.12.2018 20:45 10 Jahre Lebensmittel ohne Gentechnik sind ein großer Erfolg
Eine im Auftrag der SPD-Bundestagsfraktion erstellte Analyse zeigt, dass ‚Ohne Gentechnik‘ ein sehr erfolgreiches Marktsegment ist. Seit zehn Jahren gelten für das Label klare und strenge gesetzliche Vorgaben. Angebot und Nachfrage nach Milch, Eiern, Käse und Fleisch von Tieren, die ohne Gentechnik gefüttert wurden, wachsen weiter. „Das freiwillige Label ‚Ohne Gentechnik‘ sorgt für mehr Transparenz für

11.12.2018 20:41 Gute-Kita-Gesetz: mehr Qualität, weniger Gebühren
Der Bundestag beschließt diese Woche das Gute-Kita-Gesetz. Katja Mast sagt: Der Bund investiert 5,5 Millarden Euro für gute Kitas – und damit für gute Kinderbetreuung. „Das Gute-Kita-Gesetz kommt! Damit lösen wir unser Versprechen ein: mehr Qualität, weniger Gebühren.  Für die SPD-Bundestagfraktion ist klar: Jedes Kind muss die gleichen Chancen auf gute Kinderbetreuung haben. Dafür investiert der Bund

11.12.2018 20:37 Patienten brauchen eine sichere Versorgung mit Arzneimitteln
Die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagfraktion, Sabine Dittmar, äußert sich zu den Vorschlägen zur Weiterentwicklung der Apotheken, die Gesundheitsminister Spahn heute vorgestellt hat. „Seit dem EuGH-Urteil haben wir mit der Diskussion über das RX-Versandhandelsverbot zwei Jahre verloren. Die Vorschläge, die Gesundheitsminister Spahn jetzt vorgelegt hat, sind uns teilweise gut bekannt. Wir selbst haben sie in ähnlicher Form schon vor Monaten in

09.12.2018 19:38 Europa ist die Antwort
Die kommenden Jahre werden entscheidend dafür sein, ob wir die großen Aufgaben der Zeit gemeinsam anpacken – und bewältigen. Ob wir der europäischen Idee neuen Schub geben. Oder ob der Weg zurück führt in nationalstaatliches Klein-Klein – und wir die Weltpolitik der anderen nur an der Seitenlinie kommentieren und erdulden. Um nichts weniger geht es

07.12.2018 21:15 Einrichtung einer Europäischen Arbeitsbehörde
Mit der Einigung der europäischen Arbeitsminister auf eine Europäische Arbeitsbehörde ist ein Schritt hin zu einem sozialeren Europa getan. Die Europäische Kommission hatte diesen Vorschlag unterbreitet, nun muss noch das Europäische Parlament zustimmen. „Vor einem Jahr haben die Staats- und Regierungschefs der EU beschlossen, mehr zu tun für soziale Rechte, wie den Zugang zu Sozialschutz,

Ein Service von websozis.info

 

Weitere News