Willkommen bei der SPD in Waltershausen

 

 

 

 

 

 

 

Der SPD-Ortsverein freut sich sehr Sie auf seinen Seiten zu begrüßen. Hier können Sie sich über unsere politische Arbeit in Stadt, Kreis, und Land informieren. Auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz. Fotos zu Veranstaltungen und Aktivitäten im >>>Fotoalbum

 

SPD Ortsvereinsmagazin erscheint 3 bis 4 Waltershäuser Boten im Druckformat für die Stadt und ihre Ortsteile, sowie im PDF- Format zum Download auf dieser Seite.

Zum Download des Waltershäuser Boten im Netz. Nr. 01 bis 75 und Wahl 2019 EXtrablatt:

 

>>>Titelbildgalerie des Waltershäuser Boten mit Download

 

 

Neue Adresse des SPD Kreisverbandes Gotha:  www.spdgotha.de

 


EXtrablatt Wahl 2019

 

 

 

 

10.05.2019 | Ankündigungen

Bock auf Wahl!?

 

Nicht nölen, sondern wählen!

Und: Zur Kommunalwahl geht das bereits mit 16 Jahren. Andreas Hellmund, Vorsitzender der SPD Waltershausen, hat zu diesem Thema in den SPATZ eingeladen:

- den Landrat Onno Eckert
- den Innenminister Georg Maier
- den Landtagsabgeordneten Werner Pidde.
- und Dich  

 

 

11.04.2019 | Allgemein

Europaabgeordnete Dr. Babette Winter war Gast in Waltershausen

 
Europaabgeordnete Dr. Babette Winter, Landtagsabgeordneter Dr. Werner Pidde und Beritt Wecker vom Mehrgenerationenhaus

Vergangenen Freitag besuchten die SPD-Europaabgeordnete Dr. Babette Winter und der   Landtagsabgeordnete Dr. Werner Pidde (beide SPD) das Mehrgenerationenhaus sowie die ContiTech AG am Standort in Waltershausen.

Das Haus der Generationen hat sich seit 2006 zu einer wichtigen Anlaufstelle für Menschen aller Generationen aus Waltershausen und Umgebung entwickelt. Die Räume des Hauses bieten Möglichkeiten für vielfältige Begegnungen und auf die Besucherinnen und Besucher warten Freizeit-, Bildungs- und Begegnungsangebote.

Bei einer offenen Gesprächsrunde, zu der die Waltershäuser Bürger*innen eingeladen waren, wurde rege über den Brexit und die Auswirkungen auf Europa, Deutschland sowie Thüringen diskutiert.

Aber auch das Urheberrecht sowie der erst einen Tag vor ihrem Besuch in Waltershausen beschlossene Mobilitätsverkehr wurden debattiert.

Auf Grund der sehr knappen Zeitschiene konnten an diesem Vormittag nicht alle Fragen durch die Abgeordnete beantwortet werden. Sie versprach aber wiederzukommen, gerne auch bei einer Strickstunde.

27.03.2019 | Stadtrat

SPD Waltershausen mit Bürgerliste zur Stadtratswahl

 
Marco Wölk und Andreas Hellmund mit Kandidatenliste

„Für jeden einzelnen Stadtratssitz stellen wir einen Kandidaten oder eine Kandidatin - also volle 24 Bürger und Bürgerinnen konnten wir für die Stadtratswahl am 26. Mai begeistern“, so Andreas Hellmund, der Vorsitzende der SPD Waltershausen. Neun Kandidaten treten davon als parteilose Kandidaten an. Spitzenkandidat ist der Fraktionsvorsitzende Marco Wölk, auf Platz zwei folgt ihm Wilfrid Förster, der Stadtratsvorsitzende im Waltershäuser Rat. Klaus Anschütz langjähriger Ortsteilbürgermeister in Schnepfental belegt den dritten Platz auf der Liste. Anschütz gibt sein Mandat als Ortsteilbürgermeister ab und kandidiert nach sehr erfolgreichen Jahrzehnten nicht mehr in Schnepfental. „Zur Ruhe will er sich allerdings noch nicht setzten, sondern die Geschicke der Stadt und die seines Dorfes zukünftig als Stadtrat mitgestalten“, freut sich Marco Wölk.

 „Gar nicht freue ich mich allerdings über die Kandidatur des unseres Bürgermeisters auf der Liste der CDU“, so Wölk weiter. Brychcy erklärte zur letzten Wahl, er habe dies nicht nötig, die Vielfältigkeit und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Fraktionen im Stadtrat sei im wichtig. Ein amtierender Bürgermeister darf nicht gleichzeitig Mitglied im Stadtrat sein - so ist es gesetzlich geregelt.

Foto: Dietrich Beck, Waltershausen: SPD Waltershausen mit Bürgerliste zur Stadtratswahl

 

Bürgerliste im Überblick: Bürgerliste

17.03.2019 | Parteileben

12. Eisstockschießen im FZZ"Gleisdreieck" Waltershausen

 
Foto: Thomas Kühr "Feierspion"

Am Sonntag, den 10. März fand, bereits zum 12. Mal das schon zur Tradition gewordene Eisstockschießen der SPD Waltershausen im Freizeitzentrum Gleisdreieck statt. Diesmal stand die Veranstaltung, an der Vereine und Organisationen aus Waltershausen und der Umgebung teilnahmen, auch für einen Auftakt in die kommende Periode der Kommunalwahl im Mai: So trat die Mannschaft "Liste 3" mit Eisstocksportlern der Liste 3 der Stadtratswahl 2019 an, die bereits am selben Wochenende gemeinsam ihr Wahlprogramm formuliert hatten.

Mit Marco Wölk (Fraktionsvorsitzender der SPD/Bündnis90 Die Grünen im Waltershausen Stadtrat) und Andreas Hellmund (Vorsitzender der SPD Waltershausen) an der Spitze stellte der SPD Ortsverein selbstredend auch ein Team. Für die Titelverteidigung reichte es diesmal nicht. Der Wanderpokal bleibt aber in Waltershausen: In einem spannenden Kampf um Platz 1 platzierte das Team FRV "Tenneberg" Waltershausen e.V." mehr Eisstöcke am roten Hütchen und fuhr, vor dem Team der Stadtverwaltung Tabarz, den Sieg ein.

22.02.2019 | Parteileben

Die Eisbahn ruft!

 

Liebe Mitglieder*innen,       

wir freuen uns, Dich auch in diesem Jahr wieder herzlich zu unserem traditionellen Eisstockschießen des SPD-Ortsvereins Waltershausen einladen zu können.

Beim Eisstockschießen auf der gut gepflegten Bahn im Gleisdreieck in Waltershausen können wir wieder unsere Zielsicherheit beweisen.

Genau diese wollen wir am Sonntag, 10. März 2019 um 19.00 Uhr testen und würden uns sehr freuen, wenn Du wieder mit bei unserer Mannschaft dabei bist.

Wie jedes Jahr möchten wir wieder mit Vertretern aus Politik, Stadtverwaltung, Unternehmen, Vereinen/Verbänden sowie Medienvertretern und der Kirchgemeinde aufeinander treffen und uns im sportlichen Wettkampf messen.

Während sowie nach dem Wettkampf wird wieder ausreichend Zeit sein, um sich näher kennenzulernen und auszutauschen. Eine Mannschaft besteht aus drei Spielern – Mannschaften können sich auch vor Ort finden.

06.02.2019 | Stadtrat

Neue Leute, neue Wege - #StartRat2019

 
Fraktionsvorsitzender Marco Wölk und OV-Vorsitzender Andreas Hellmund

Für die am 26. Mai stattfindende Stadtratswahl in Waltershausen werden neue Wege gegangen. „Wir streben eine größtmögliche Bürgerbeteiligung schon bei der Kandidatenauswahl an“ so Marco Wölk, Fraktionsvorsitzender im Waltershäuser Stadtrat. Die Sozialdemokraten werben schon seit einigen Wochen öffentlich für ein bürgerliches Engagement im Stadtparlament.

Andreas Hellmund, Vorsitzender der SPD im Ort und der 48 jährige Wölk rufen die Waltershäuser, insbesondere die jüngere Einwohner auf, sich parteilos zur Kommunalwahl im Mai zu stellen. „Wir haben am Bürgerbüro am Marktplatz eine Tafel mit unserem Aufruf montiert. Hier ist für jeden Passanten live zu sehen wer sich aktuell eingeschrieben hat.“ erklärt Hellmund. „Die Kampanie zielt vor allem auf den Bürger wie du und ich“ so der 32 jährige weiter.

11.01.2019 | Allgemein

Waltershäuser Bote Nr.75

 
Titel waltershäuser Bote Nr. 75

Link

16.11.2018 | Allgemein

Volles Haus und Fragenflut

 

bei der Informationsveranstaltung der Waltershäuser SPD mit dem Thüringer Landesdatenschutzbeauftragten.

Dass zur konkreten Umsetzung der neuen Richtlinie immer noch viel Klärungsbedarf unter Unternehmen und Vereinen besteht, das wurde auf der Informationsveranstaltung bei der Waltershäuser SPD am Dienstag, den 13. November deutlich: Die rund 30 Anwesenden nutzen ihre Chance, den Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (TLfDI), Dr. Lutz Hasse, mit Fragen zu löchern und ihre individuelle Anliegen zum Thema Datenschutz aus der Vereinswelt, Ehren- oder Hauptamt zu schildern.

Foto: Lea Wölk

08.11.2018 | Allgemein

Podiumsdiskussion zur neuen Datenschutz-Grundverordnung

 

Seit dem 25. Mai 2018 ist die DSGVO in Kraft.

Nur wenige Experten kennen die Fallstricke und Herausforderungen des neuen Datenschutzes und deren Auswirkungen. Der Thüringer Landesbeauftragte für Datenschutz ist der erste Ansprechpartner dafür im Freistaat.

Am 13. November 2018  hält Lutz Hasse um 18:30 Uhr einen Vortrag im SPD-Büro in der Bremerstraße 2 in Waltershausen.

Privatpersonen, Vereine und Gewerbetreibende haben im Anschluss die Gelegenheit, noch offene Fragen zu klären.

Fragen wie: Werden Klassenfotos voller schwarzer Gesichter sein? Ist es sicherer, den Namen auf dem Klingelschild durch eine Nummer zu ersetzen? Wie verhält man sich in den sozialen Netzwerken?

Außerdem erfahren die Gäste, wer für Rechtsverstöße zuständig ist und wie genau diese geahndet werden.

Andreas Hellmund

SPD-Waltershausen

Vorsitzender

21.05.2019 | Allgemein von Matthias Hey

„Knabberzeug mit Mord und Totschlag“ - Freundeskreis präsentiert musikalischen Leseabend

 

Auf eine vergnügliche Lesung mit Knabbereien und Musik und viele neugierige Gäste freut sich der Freundeskreis der Stadtbibliothek Gotha e.V. Dabei wird der Krimiautor Karsten Rauchfuß aus seinem jüngst erschienenen Buch „Nächste Ausfahrt Gotha“ gemeinsam mit dem Freundeskreismitglied Matthias Hey teils spannende, teils skurrile Kurzgeschichten unter dem Motto „Knabberzeug mit Mord und Totschlag“ vorstellen.

14.05.2019 | Bildung & Kultur von Dr. Werner Pidde

Zu Besuch in der Kita Purzelbaum in Friedrichroda

 
Dr. Werner Pidde mit der stellvertretenden Kita-Leiterin Sibylle Scholz und Bürgermeister Thomas Klöppel

„Regelmäßig besuche ich Einrichtungen im Landkreis Gotha und auch im Wartburgkreis. Ziel ist, vor Ort zu hinterfragen, wo der Schuh drückt. Vor allem aber möchte ich ein präsenter Ansprechpartner sein und direkt in Erfahrung bringen, welche Auswirkungen unsere Entscheidungen im Land- und Kreistag haben.

14.05.2019 | Bildung & Kultur von Dr. Werner Pidde

Mit Spende in den Gräfenhainer Musiksommer

 
Gemeindekirchenrat Enrico Seeber nahm die Spende von Dr. Werner Pidde entgegen

„Die Fraktion der SPD sammelt immer wieder im privaten Rahmen Spenden unter ihren Mitgliedern und entscheidet dann gemeinsam, wem diese zugutekommen. Der erste Nutznießer 2019 war die Kirchgemeinde Gräfenhain. Gemeindekirchenrat Enrico Seeber nahm die Spende entgegen. Mit dieser Zuwendung in Höhe von 200 Euro konnte Gräfenhain in die neue Saison am 5. Mai starten:

09.05.2019 | Allgemein von Matthias Hey

„Meyer trifft Geyer“ in Gotha

 

Einen Abend der besonderen Art präsentiert Matthias Hey für alle Gothaer Fußballfans in der kommenden Woche.

Das seit einiger Zeit in Deutschland erfolgreiche Format „Meyer trifft Geyer“ führt mit Hans Meyer und Eduard Geyer zwei Fußballtrainer-Legenden in die Residenzstadt, die als einzige sowohl in der DDR-Oberliga als auch in der Bundesliga über Jahrzehnte erfolgreich die Geschicke namhafter Vereine lenkten.

03.05.2019 | Bildung & Kultur von Dr. Werner Pidde

Ausstellung "100 Jahre Novemberrevolution"

 

Thüringer Finanzministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin Heike Taubert (SPD) besuchte die Ausstellung "100 Jahre Novemberrevolution"

Thüringens Finanzministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin Heike Taubert (SPD) besuchte jüngst die Ausstellung "100 Jahre Novemberrevolution" im Pethes-Forum Gotha. Sie folgte einer Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Dr. Werner Pidde.

Lutz Schilling, Direktor des Landesarchivs Thüringen, begleitete beide Politiker durch die Ausstellung.

29.04.2019 | Allgemein von Matthias Hey

Nächste Großspende fürs Orangeriedach

 

Einen weiteren Erfolg gibt es bei der Spendenkampagne „Ein Dach für unsere Orangerie – Jeder Euro hilft!“. Wie Gothas Abgeordneter im Thüringer Landtag, Matthias Hey, mitteilt, hat es jetzt eine Großspende für die Sanierung des einsturzgefährdeten Orangenhauses gegeben.

Kalender

Link zur Fahne der Waltershäuser Arbeiterbewegung

Fahne Waltershäuser Arbeiterbewegung

Fahne des Allgemeinen
Arbeiter-Vereins Waltershausen

Fahne war bevor sie nach Berlin kam,
bei der SPD Waltershausen

Termine

Alle Termine öffnen.

25.05.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Festrede zur Jugendweihe 2019

25.05.2019, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Festrede zur Jugendweihe 2019

26.05.2019, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Kommunal- und Europawahlen 2019
Hingehen, mitentscheiden!

26.05.2019, 18:00 Uhr - 23:00 Uhr Wahlparty zur Europa- und Kommunalwahl 2019

28.05.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Kabinettssitzung der Thüringer Landesregierung

29.05.2019, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Sitzung Landtagsfraktion

Alle Termine

Mitmachen-Mitreden-Mitgestalten

Kontakt

Ortsverein

Webmaster

Fraktionsvorsitzender

 

SPD-RegioService
Juri-Gagarin-Ring 158
99084 Erfurt

Telefon: +49 361 22844-44
Telefax: +49 361 22844-27

E-Mail: regioservice.thueringen@spd.de

 

Stadthomepage Waltershausen

SPD- Kreisverband Gotha

Unser Landrat Onno Eckert

Link Onno Eckert2

SPD-Kreistagsfraktion Gotha

Für uns im Kreistag und Landtag

W. Pidde

Vorwärts

Besucher-Zähler

Besucher:2783349
Heute:23
Online:2

Wir danken für Ihren Besuch.

Jusos im Landkreis Gotha

SPD Thüringen

Landtagsfraktion

Für Thüringen im Europaparlament

Dr. Babette Winter 2019
Dr. Babette Winter

www.spd.de

Bundestagsfraktion

FES-Thüringen

Tivoli Gotha

Websozies

Aktuelle Nachrichten

21.05.2019 14:18 Strache-Video zeigt: Rechtspopulisten sind Meister der Mauschelei
Für Carsten Schneider zeigen die Enthüllungen in Österreich nur die wahre Haltung der Rechtspopulisten zum Rechtsstaat. Auch in Deutschland habe die AfD endlich ihren eigenen Spendenskandal aufzuklären. „Statt diesen Ausverkauf des Rechtsstaates zu verurteilen, verharmlost die AfD den Vorgang. Jörg Meuthen bewertet das Verhalten des österreichischen Vize-Kanzlers als „singulären Fehltritt“ und kündigt auch für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit

21.05.2019 14:16 Katja Mast zu Altmaier/EuGH-Urteil zu Arbeitszeiten
Eine Reanimation der Stechuhr ist nicht geplant Bundeswirtschaftsminister Altmaier will das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung. prüfen. Für Katja Mast steht fest: Was im Sinne der Arbeitnehmer ist, sollte auch gesetzlich geregelt werden – ohne Rückkehr zur Stechuhr. „Es steht natürlich auch dem Bundeswirtschaftsminister frei, Urteile zu prüfen. Dennoch gehen wir davon aus, dass gesetzlich geregelt wird, was im

13.05.2019 09:33 Wir brauchen eine Pflegebürgerversicherung
Um den steigenden Kosten in der Pflegeversicherung zu begegnen, braucht Deutschland eine solidarisch finanzierte Bürgerversicherung, nicht mehr finanzielles Risiko, sagt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fration. „Die wichtige Debatte über Verbesserungen für die Pflege wird immer stärker verbunden mit dem Ziel einer Pflegebürgerversicherung. Das hat die privaten Versicherer in helle Aufregung versetzt^, und prompt fordern sie mehr Kapitaldeckung.

07.05.2019 12:55 Befreiung vom Nationalsozialismus: Erinnerung bewahren
Am 8. Mai 1945 endete die nationalsozialistische Terrorherrschaft in Deutschland. Durch die Befreiung der Konzentrationslager durch die alliierten Truppen wurde das Ausmaß der unvergleichlichen Menschheitsverbrechen der Nazis offensichtlich. Die SPD-Bundestagsfraktion gedenkt der Opfer und besucht heute mit einer Delegation die Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück. „Durch einen Besuch der Mahn- und Gedenkstätte erinnern wir insbesondere an

07.05.2019 12:54 Menschen, die in Mehrehe leben, werden nicht eingebürgert
SPD-Fraktionsvizin Eva Högl stellt die Position der SPD-Fraktion zur Einbürgerung von Menschen, die in Mehrehe leben, klar. „Wir werden im Gesetz klarstellen, dass Menschen, die in Mehrehe leben, nicht eingebürgert werden. Das war und ist unstreitig in der Koalition. Wir werden im parlamentarischen Verfahren für die zügige Umsetzung sorgen.“ Statement von Eva Högl auf spdfraktion.de

02.05.2019 07:40 Zukunft und Zusammenhalt -Kommt zusammen für Europa!
Das SPD-Präsidium hat am 29.04.2019 in der Resolution „Zukunft und Zusammenhalt in Europa. Kommt zusammen!“ die Schwerpunkte für den Wahlkampf bis zur Europawahl am 26. Mai vorgestellt. Es geht um die Menschen und ihre Zukunft – in einem sozialen Europa. 27 Tage vor der Europawahl warf SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil den Konservativen vor, sich nicht klar genug

Ein Service von websozis.info

 

Weitere News