Willkommen bei der SPD in Waltershausen


Hof Schloß Tenneberg

Der SPD-Ortsverein freut sich sehr Sie auf seinen Seiten zu begrüßen. Hier können Sie sich über unsere politische Arbeit in Stadt, Kreis, und Land informieren. Auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz. Fotos zu Veranstaltungen und Aktivitäten im >>>Fotoalbum

 

SPD Ortsvereinsmagazin erscheint 3 bis 4 Waltershäuser Boten im Druckformat für die Stadt und ihre Ortsteile, sowie im PDF- Format zum Download auf dieser Seite.

Zum Download des Waltershäuser Boten im Netz. Nr. 01 bis 75:

 

>>>Titelbildgalerie des Waltershäuser Boten mit Download

 

 

Adresse des SPD Kreisverbandes Gotha
wieder: 
www.spd-gotha.de

 

 

 

17.03.2019 | Parteileben

12. Eisstockschießen im FZZ"Gleisdreieck" Waltershausen

 
Foto: Thomas Kühr "Feierspion"

Am Sonntag, den 10. März fand, bereits zum 12. Mal das schon zur Tradition gewordene Eisstockschießen der SPD Waltershausen im Freizeitzentrum Gleisdreieck statt. Diesmal stand die Veranstaltung, an der Vereine und Organisationen aus Waltershausen und der Umgebung teilnahmen, auch für einen Auftakt in die kommende Periode der Kommunalwahl im Mai: So trat die Mannschaft "Liste 3" mit Eisstocksportlern der Liste 3 der Stadtratswahl 2019 an, die bereits am selben Wochenende gemeinsam ihr Wahlprogramm formuliert hatten.

Mit Marco Wölk (Fraktionsvorsitzender der SPD/Bündnis90 Die Grünen im Waltershausen Stadtrat) und Andreas Hellmund (Vorsitzender der SPD Waltershausen) an der Spitze stellte der SPD Ortsverein selbstredend auch ein Team. Für die Titelverteidigung reichte es diesmal nicht. Der Wanderpokal bleibt aber in Waltershausen: In einem spannenden Kampf um Platz 1 platzierte das Team FRV "Tenneberg" Waltershausen e.V." mehr Eisstöcke am roten Hütchen und fuhr, vor dem Team der Stadtverwaltung Tabarz, den Sieg ein.

22.02.2019 | Parteileben

Die Eisbahn ruft!

 

Liebe Mitglieder*innen,       

wir freuen uns, Dich auch in diesem Jahr wieder herzlich zu unserem traditionellen Eisstockschießen des SPD-Ortsvereins Waltershausen einladen zu können.

Beim Eisstockschießen auf der gut gepflegten Bahn im Gleisdreieck in Waltershausen können wir wieder unsere Zielsicherheit beweisen.

Genau diese wollen wir am Sonntag, 10. März 2019 um 19.00 Uhr testen und würden uns sehr freuen, wenn Du wieder mit bei unserer Mannschaft dabei bist.

Wie jedes Jahr möchten wir wieder mit Vertretern aus Politik, Stadtverwaltung, Unternehmen, Vereinen/Verbänden sowie Medienvertretern und der Kirchgemeinde aufeinander treffen und uns im sportlichen Wettkampf messen.

Während sowie nach dem Wettkampf wird wieder ausreichend Zeit sein, um sich näher kennenzulernen und auszutauschen. Eine Mannschaft besteht aus drei Spielern – Mannschaften können sich auch vor Ort finden.

06.02.2019 | Stadtrat

Neue Leute, neue Wege - #StartRat2019

 
Fraktionsvorsitzender Marco Wölk und OV-Vorsitzender Andreas Hellmund

Für die am 26. Mai stattfindende Stadtratswahl in Waltershausen werden neue Wege gegangen. „Wir streben eine größtmögliche Bürgerbeteiligung schon bei der Kandidatenauswahl an“ so Marco Wölk, Fraktionsvorsitzender im Waltershäuser Stadtrat. Die Sozialdemokraten werben schon seit einigen Wochen öffentlich für ein bürgerliches Engagement im Stadtparlament.

Andreas Hellmund, Vorsitzender der SPD im Ort und der 48 jährige Wölk rufen die Waltershäuser, insbesondere die jüngere Einwohner auf, sich parteilos zur Kommunalwahl im Mai zu stellen. „Wir haben am Bürgerbüro am Marktplatz eine Tafel mit unserem Aufruf montiert. Hier ist für jeden Passanten live zu sehen wer sich aktuell eingeschrieben hat.“ erklärt Hellmund. „Die Kampanie zielt vor allem auf den Bürger wie du und ich“ so der 32 jährige weiter.

11.01.2019 | Allgemein

Waltershäuser Bote Nr.75

 
Titel waltershäuser Bote Nr. 75

Link

16.11.2018 | Allgemein

Volles Haus und Fragenflut

 

bei der Informationsveranstaltung der Waltershäuser SPD mit dem Thüringer Landesdatenschutzbeauftragten.

Dass zur konkreten Umsetzung der neuen Richtlinie immer noch viel Klärungsbedarf unter Unternehmen und Vereinen besteht, das wurde auf der Informationsveranstaltung bei der Waltershäuser SPD am Dienstag, den 13. November deutlich: Die rund 30 Anwesenden nutzen ihre Chance, den Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (TLfDI), Dr. Lutz Hasse, mit Fragen zu löchern und ihre individuelle Anliegen zum Thema Datenschutz aus der Vereinswelt, Ehren- oder Hauptamt zu schildern.

Foto: Lea Wölk

08.11.2018 | Allgemein

Podiumsdiskussion zur neuen Datenschutz-Grundverordnung

 

Seit dem 25. Mai 2018 ist die DSGVO in Kraft.

Nur wenige Experten kennen die Fallstricke und Herausforderungen des neuen Datenschutzes und deren Auswirkungen. Der Thüringer Landesbeauftragte für Datenschutz ist der erste Ansprechpartner dafür im Freistaat.

Am 13. November 2018  hält Lutz Hasse um 18:30 Uhr einen Vortrag im SPD-Büro in der Bremerstraße 2 in Waltershausen.

Privatpersonen, Vereine und Gewerbetreibende haben im Anschluss die Gelegenheit, noch offene Fragen zu klären.

Fragen wie: Werden Klassenfotos voller schwarzer Gesichter sein? Ist es sicherer, den Namen auf dem Klingelschild durch eine Nummer zu ersetzen? Wie verhält man sich in den sozialen Netzwerken?

Außerdem erfahren die Gäste, wer für Rechtsverstöße zuständig ist und wie genau diese geahndet werden.

Andreas Hellmund

SPD-Waltershausen

Vorsitzender

28.09.2018 | Stadtrat

Neues Stadtratsmitglied in Waltershausen ernannt

 
Andreas Hellmund

Andreas Hellmund (SPD) rückt im Stadtrat für Sozialdemokraten Stefan Mischke nach.

Dieser musste sein Mandat aus beruflichen Gründen abgeben. "Die Fraktion SPD/ B90 - Die Grünen danken dem Schnepfenthäler ausdrücklich für die gute und fruchtbare Zusammenarbeit in der letzten Legislaturperiode." Teilt der Vorsitzende der Fraktion Marco Wölk mit.

Der Nachrücker, Andreas Hellmund, welcher auch den Vorsitz der Waltershäuser SPD innehat, ersetzt ihn ab sofort im Stadtrat und auch im Ausschuss für, Kultur, Soziales und Tourismus. „Genau hier wollte ich mich schon immer einbringen. Als gebürtiger Waltershäuser und Vater eines Sohnes kenne ich die Probleme aber auch die Vorzüge unserer Stadt." So der 33 jährige Hellmund und er ergänzt: "Die industrielle Prägung Waltershausens ist unbestritten die Stärke unser Stadt, soziale und touristische Komponenten dürfen aber gerade im Hinblick auf Bad Tabarz und das Emsetal nicht zu kurz kommen."

Foto-Auszug aus Gruppenfoto: OV Vereinsversammlung Januar 2018

17.08.2018 | Ankündigungen

SPD Ortsverein kürt Nachfolger

 
Innenminister Georg Maier bei der Wahlkreiskonferenz zur Landratswahl, Foto: SPD-OV

"Die Waltershäuser SPD spricht sich einstimmig für die Kandidatur Georg Maiers zur Landtagswahl 2019 aus", so Andreas Hellmund, der 33 jährige Vorsitzende der hiesigen Sozialdemokraten.

"Maier bewies als Staatssekretär und Innenminister in den vergangene nvier Jahren menschliche Stärke und einen guten politischen Instinkt.
Seine Themenschwerpunkte Tourismus, Infrastruktur, Breitbandausbau und innere Sicherheit sind für diese Region besonders wichtig.

Und nicht zuvergessen – Maier wurde jüngst als 43. Mitglied in den Waltershäuser Ortsverein der SPD aufgenommen und plant derzeit, seinen Wohnsitz in die Region zu verlegen" erläutert Hellmund ergänzend.

 

15.04.2018 | Allgemein

Kommunalwahl 2018

 

 

Wahl Bürgermeister Waltershausen

 

neu ab 29.04.2018

Ergebnis gesamter Kreis Gotha mit Stichwahl Landratswahl 2018

Ergebnis mit Stichwahl Waltershausen

Onno liegt weit in Führung und ist unser neuer Landrat.

Vielen Dank für Ihre Stimmen. Ihr Onno Eckert

01.03.2019 | Ankündigungen von SPD Kreisverband Gotha

Ausstellung: "Nur Hundert Jahre - die Aktualität von Frauenwahlrecht und Frauenpolitik in Gotha"

 

Liebe Genossinnen und Genossen,
liebe Freundinnen und Freunde des Tivoli,

die Sozialdemokratie hat entscheidende Beiträge für das Frauenwahlrecht und die Gleichberechtigung von Frauen in der Gesellschaft und der Arbeitswelt geleistet. Die erste Sonderausstellung in diesem Jahr im Gothaer Tivoli thematisiert  das Frauenwahlrecht und die Frauenpolitik anhand von Porträts der ersten Gothaer Parlamentarierinnen verschiedener Parteien und spannt den Bogen bis zu gegenwärtigen Entwicklungen und Herausforderungen. Erstmals wird die Rolle von Gothaer Frauen in der Politik und in der ersten deutschen parlamentarischen Demokratie gewürdigt.
Zur Eröffnung am Sonntag, dem 10. März 2019, 15.00 Uhr, laden wir herzlich ein.
Programm:
Grußwort: Marlies Mikolajczak, Beigeordnete der Stadt Gotha
Vortrag: "Die ersten Parlamentarierinnen in Gotha 1918 bis 1933"
Judy Slivi, Arbeit und Leben Thüringen, Autorin der Ausstellung

Diskussionsrunde: "Nur hundert Jahre - Die Aktualität von Frauenwahlrecht und Frauenpolitik"
Die einzigartige Ausstellung betrachtet nicht nur regionalspezifische Aspekte, sondern korreliert mit der gesamtgesellschaftlichen Entwicklung. Dem wegweisenden und verdienstvollen Projekt unseres langjährigen Kooperationspartners Arbeit und Leben Thüringen und der engagierten Autorin Judy Slivi gilt unser herzlicher Dank.  



 

01.03.2019 | Landtag von Dr. Werner Pidde

26 Millionen Euro sichern die Jugendarbeit vor Ort

 

Gesetzesnovelle stärkt Mitbestimmungsrechte von Kindern und Jugendlichen

„Das Gesetz ist ein Meilenstein für die Jugendpolitik in Thüringen. Das Land wird damit gesetzlich verpflichtet, die Kommunen bei der Jugendarbeit und der Schulsozialarbeit zu unterstützen. Das schafft Planungssicherheit für die Landkreise und kreisfreien Städte und nützt vor allem den jungen Menschen. Gleichzeitig werden Mitbestimmungsmöglichkeiten junger Menschen vor Ort und im Land ausgebaut“, so Dr. Werner Pidde, Abgeordneter der SPD-Fraktion im Thüringer Landtag.

21.02.2019 | Parteileben von SPD Kreisverband Gotha

08. März - Ein Feiertag (nicht nur) für Frauen

 

Liebe Genossinnen und Genossen,
Der Internationale Frauentag wird inzwischen stets am 8. März gefeiert und ist für Frauen auf der ganzen Welt ein wichtiges Datum. In einigen Ländern ist er sogar gesetzlicher Feiertag.
Ich möchte diesen Tag auch zu einem Feiertag für unsere Frauen im Kreisverband machen und hoffe auf zahlreiche Unterstützung unserer Männer.
Gerne lade ich alle Mitglieder der AG 60+ sowie alle anderen Frauen des SPD-Kreisverbandes Gotha am Freitag, dem 8. März, ab 14.30 Uhr, zu einer gemütlichen Nachmittagsrunde.
Gemeinsam möchten wir bei Kaffee und Kuchen einen schönen Nachmittag verbringen, uns über Aktuelles oder Vergangenes unterhalten und Geschichten aus eigenen Erlebnissen zum Vortrag bringen. Es wird mit Sicherheit ein unterhaltsamer und interessanter Nachmittag, andem wir alle unseren Spaß haben werden.
Zusätzlich haben wir für diesen Nachmittag ein kleines Programm organisiert. Lasst euch über-raschen und seid mit dabei.


Wann? am Freitag, den 08.03.2019, 14:30 Uhr
Wo? im Restaurant Gemeinschaftshaus "G-Haus"
in 99867 Gotha, Goldbacher Str. 44
 

12.02.2019 | Ankündigungen von Dr. Werner Pidde

PMO-Mittel für Kinderhospiz

 

Das Kinderhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz erhält 370.800 Euro aus den sogenannten PMO-Mitteln  für den Umbau und die Ausstattung zweier Häuser“, informiert Dr. Werner Pidde.

Politische Parteien und Massenorganisationen der DDR häuften ein beträchtliches Vermögen an. „Liquide Mittel, Immobilien, Eigenbetriebe, Kunstwerke, Auslandskonten und Unternehmen im Ausland zählen dazu“, erläutert der Landtagsabgeordnete. Dieses PMO-Vermögen verwaltet die Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben treuhänderisch. Die  Mittel bekommen die ostdeutschen Bundesländer  für  gemeinnützige, soziale  oder kulturelle Zwecken.

23.01.2019 | Allgemein von Kreistagsfraktion Gotha

Zukunftsfähige Gestaltung des ländlichen Raums und Müllentsorgung im Landkreis Gotha beraten

 

Die Mitglieder der Fraktion SPD-Bündnis 90/Die Grünen im Gothaer Kreistag haben sich am vergangenen Samstag in der Schlossgartenpassage in Ohrdruf zur Klausurtagung getroffen, um inhaltliche Themen zu diskutieren und um die Ziele und das Arbeitsprogramm für 2019 abzustecken. Dabei ging es unter anderem um die Frage, was die Kreispolitik tun kann, um eine ganzheitliche Entwicklung für das Kreisgebiet  zu erreichen und hierbei insbesondere die ländlichen Regionen im Landkreis zu unterstützen. „In einer Zeit, in der unter dem Druck des Internethandels und der Konzentration des Einzelhandels wichtige Versorgungseinrichtungen aus der Fläche verschwinden, muss man sich die Frage stellen, wie die betroffenen Orte trotzdem lebenswert gestaltet werden können?“, so Stefan Schambach, Vorsitzender der Fraktion.

11.01.2019 | Parteileben von SPD Kreisverband Gotha

"Innere Sicherheit" zum Kaffee der AG 60+ vom Kreisverband Gotha

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

zu unserer ersten Veranstaltung in diesem Jahr, möchte ich Euch heute recht herzlich einladen.

Ursprünglich hatten wir für diesen Nachmittag Jakob von Weizsäcker auf der Tagesordnung.

Er sollte uns über Europa und seinen Wahlkampf berichten. Aus den Medien habt Ihr sicherlich erfahren, dass Jakob sein Mandat abgegeben hat, um als Chefökonom und Leiter der Grund-satzabteilung in das Bundesministerium der Finanzen zu wechseln. Neue Spitzenkandidatin der Thüringer SPD für die Europawahl 2019 ist nun Dr. Babette Winter, die wir für ein Gespräch mit uns an diesem Nachmittag angefragt haben - Antwort leider noch ausstehend.

Allem zum Trotz wollen wir diesen Tag nicht ungenutzt lassen. Daher diskutieren wir mit Udo Götze, seit 2015 Staatssekretär im Ministerium für Inneres und Kommunales des Freistaats Thüringen über die Innere Sicherheit in unserem Bundesland.

Wann?:      Freitag, den 25.01.2019, 14:30 Uhr

Wo?:          Restaurant Gemeinschaftshaus "G-Haus" in 99867 Gotha, Goldbacher Str. 44

Kalender

Link zur Fahne der Waltershäuser Arbeiterbewegung

Fahne Waltershäuser Arbeiterbewegung

Fahne des Allgemeinen
Arbeiter-Vereins Waltershausen

Fahne war bevor sie nach Berlin kam,
bei der SPD Waltershausen

Mitmachen-Mitreden-Mitgestalten

Kontakt

Ortsverein

Webmaster

Fraktionsvorsitzender


SPD-Regionalbüro
Mitte-Westthüringen
Marienstr. 57
99817 Eisenach
Tel./Fax:03691 203668

E-Mail_SPD-Regionalbüro

ab 01. April 2015 neue Dienstzeiten
des Regionalbüros in Eisenach:

Dienstag: 11:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Mittwoch: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Stadthomepage Waltershausen

SPD- Kreisverband Gotha

Unser Landrat Onno Eckert

Link Onno Eckert2

SPD-Kreistagsfraktion Gotha

Für uns im Kreistag und Landtag

W. Pidde

Vorwärts

Besucher-Zähler

Besucher:2783349
Heute:55
Online:1

Wir danken für Ihren Besuch.

Jusos im Landkreis Gotha

SPD Thüringen

Landtagsfraktion

Für Thüringen im Europaparlament

 

www.spd.de

Bundestagsfraktion

FES-Thüringen

Tivoli Gotha

Websozies

Aktuelle Nachrichten

18.03.2019 15:16 ASF – Frauen verdienen mehr!
Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischen Frauen (ASF) Maria Noichl erklärt: Wie in jedem Jahr bedeutet dieses Datum, dass Frauen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen bis zu diesem Tag umsonst gearbeitet haben. Bedingt wird dies durch einen nach wie vor bestehenden Gender Pay Gap von 21 Prozent in Deutschland, einem der größten in der ganzen

15.03.2019 07:31 AG Selbst Aktiv begrüßt die Einigung der Regierungskoalition zum Wahlrecht für Menschen mit Behinderungen
Anlässlich der Einigung der Koalition erklärt der Vorsitzende von Selbst Aktiv Karl Finke: Das Bundesverfassungsgericht hatte mit seinem Urteil vom 29. Januar 2019 die Aufrechterhaltung von Wahlrechtsausschlüssen für Menschen, die unter Vollbetreuung aller Angelegenheiten stehen, für verfassungswidrig erklärt. Dies gilt auch für Straftäter, die wegen Schuldunfähigkeit in einem geschlossenen psychiatrischen Krankenhaus untergebracht sind. Die Karlsruher

13.03.2019 20:29 „Europa muss politischer werden“
Exklusiv-Interview mit Vizekanzler Olaf Scholz Der Bundesfinanzminister erläutert für spdfraktion.de das sozialdemokratische Konzept eines sozialen Europas und begründet, weshalb eine Reform des Sozialstaates notwendig ist. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

10.03.2019 21:19 Achim Post zum „Europa-Konzept“ der CDU-Vorsitzenden
Echter Fortschritt für ein starkes und gerechteres Europa sieht anders aus. Kramp-Karrenbauers Antwort auf Macron lasse jeden sozialen Gestaltungsanspruch für Europa vermissen, kritisiert SPD-Fraktionsvize Achim Post. Dabei seien europäische Mindestlöhne Teil des Koalitionsvertrages. Frau Kramp-Karrenbauers Antwort auf Präsident Macron ist in vielen Punkten schlicht und einfach eine Absage. Echter Fortschritt für ein starkes und gerechteres Europa

10.03.2019 20:19 Christian Lindner klimapolitisch in Steinzeit zurück gefallen
FDP-Chef Christian Linder habe nicht verstanden, dass die Wirtschaft beim Klimaschutz Planungssicherheit braucht, kritisiert SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch. Die Klimaproteste seien richtig und notwendig. Keine zwei Jahre ist es her, dass Christian Lindner noch „neu denken wollte“ und proklamierte, nicht Aktenkoffer, sondern Schulranzen würden die Welt verändern. Heute ist er offenbar wieder in die Steinzeit zurück gefallen. 

08.03.2019 20:23 „STERNSTUNDE“ – MÄRZ-NEWSLETTER DER EUROPA-SPD
#Aufschrei oder #MeToo zeigen nur die Spitze des Eisbergs Am Weltfrauentag wird von Kritikern bezweifelt, dass ein solcher Tag nach wie vor nötig ist. Dabei sind Frauen täglich mit fehlender Gleichstellung konfrontiert: Debatten wie #Aufschrei oder #MeToo haben in der Vergangenheit das Ausmaß von Belästigung und Diskriminierung deutlich gemacht, dem Frauen in unserer Gesellschaft nach

Ein Service von websozis.info

 

Weitere News