Hey gibt Möglichkeit zur Hilfe für Ukraine

Veröffentlicht am 03.03.2022 in Allgemein

Gothas Landtagsabgeordneter Matthias Hey unterstützt derzeit eine Hilfsaktion für die Ukraine und bittet dabei um Hilfe: Gemeinsam mit Mitgliedern der SPD in Waltershausen und im Landkreis soll derzeit ein Transport zusammengestellt werden, der Hilfsgüter nach Wroclaw in Polen bringen wird.

Es sind Kontakte zur dortigen Stadtverwaltung geknüpft worden, die sich bereits jetzt um Menschen kümmert, die aus der Ukraine geflüchtet sind. Zudem hat die Wroclawer Verwaltung einen stabilen und guten Kontakt zu einer ukrainischen Hilfsorganisation, die direkt im Kriegsgebiet agieren kann.

„Derzeit ist es noch möglich, die polnisch-ukrainische Grenze zu passieren – jede Unterstützung kommt also entweder direkt in der Ukraine oder auch bei den Flüchtlingen in Wroclaw an“, schildert Hey die Situation. Er bittet nun um Sachspenden, um die größtenteils aus Frauen und Kindern bestehenden Flüchtlinge zu unterstützen.

Dringend benötigt werden Einweg-Windeln jeder Größe, Artikel der Frauenhygiene, Seife (möglichst im Stück), Desinfektionsmittel, Feuchttücher und Zahnpasta sowie Zahnbürsten. Sehr willkommen sind auch Powerbanks zum Laden von Smartphones und Batterien.

Ausdrücklich nicht gesammelt wird Kleidung oder Spielzeug, darauf weisen die polnischen Unterstützer immer wieder hin.

Die dringend benötigten Hilfsgüter können ab sofort im Bürgerbüro von Matthias Hey am Gothaer Hauptmarkt 36 abgegeben werden. Es ist von Montag bis Donnerstag von 10 bis 18 Uhr und freitags bis 16 Uhr geöffnet.

Geplant ist der Hilfstransport bereits in den kommenden Tagen und dann je nach Menge der eingetroffenen Hilfsgüter auch in der nachfolgenden Zeit. Die viertgrößte Stadt Polens liegt mit rund 500 Kilometer Entfernung rund sechs Autostunden von Gotha entfernt. „Unser SPD-Mitglied aus Waltershausen bezahlt dabei die Spritkosten für seinen Transporter aus eigener Tasche, wer ihn unterstützen möchte, kann auch hier eine kleine Geldspende in meinem Büro hinterlegen“, so Hey.

 

Homepage Matthias Hey

Kalender

Link zur Fahne der Waltershäuser Arbeiterbewegung

Fahne Waltershäuser Arbeiterbewegung

Fahne des Allgemeinen
Arbeiter-Vereins Waltershausen

Fahne war bevor sie nach Berlin kam,
bei der SPD Waltershausen

Termine

Alle Termine öffnen.

08.12.2022, 08:00 Uhr - 10:00 Uhr Arbeitstreffen Fraktionsvorsitzende Regierungskoalition

08.12.2022, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Telefonschaltkonferenz Bund/Länder

08.12.2022, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr Mitgliederversammlung FK Spohr Gotha

09.12.2022, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Mitgliederversammlung VdK Gotha

09.12.2022, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Weihnachtsmarkt des FV Löfflerschule Gotha

09.12.2022, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr Weihnachtsfeier der SPD-Landtagsfraktion

10.12.2022, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr Weihnachtsgala der Kreismusikschule Gotha

13.12.2022, 08:30 Uhr - 10:00 Uhr Vorberatung zur Kabinettsitzung der Thüringer Landesregierung

13.12.2022, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Kabinettssitzung der Thüringer Landesregierung

20.12.2022, 08:30 Uhr - 10:00 Uhr Vorberatung zur Kabinettsitzung der Thüringer Landesregierung

Alle Termine

Mitmachen-Mitreden-Mitgestalten

Kontakt

Ortsverein

Webmaster

Fraktionsvorsitzender

 

SPD-RegioService
Juri-Gagarin-Ring 158
99084 Erfurt

Telefon: +49 361 22844-44
Telefax: +49 361 22844-27

E-Mail: regioservice.thueringen@spd.de

 

Stadthomepage Waltershausen

webblinkWA2019

SPD- Kreisverband Gotha

Unser Landrat Onno Eckert

SPD-Kreistagsfraktion Gotha

Für uns im Kreistag

georgmaier2019webbanner

Für uns im Landtag

Denny Möller,MdL

Besucher-Zähler

Besucher:2783388
Heute:40
Online:2

Wir danken für Ihren Besuch.

Jusos im Landkreis Gotha

SPD Thüringen

Landtagsfraktion

Landtagsfrakt2019

www.spd.de

Bundestagsfraktion

FES-Thüringen

Tivoli Gotha

Vorwärts

Websozies

Aktuelle Nachrichten

07.12.2022 12:32 Ein Jahr Ampel
DEM FORTSCHRITT EINE RICHTUNG GEBEN Saskia Esken, Lars Klingbeil, Ricarda Lang, Omid Nouripour und Christian Lindner Vor einem Jahr haben unsere drei Parteien beschlossen, gemeinsam Verantwortung für unser Land zu übernehmen. Wir haben in dem Bewusstsein, dass uns ein Jahrzehnt mit großen Veränderungen bevorsteht, ein Bündnis geschmiedet, mit dem wir mehr Fortschritt wagen. Denn bei… Ein Jahr Ampel weiterlesen

07.12.2022 11:57 Bundesweite Razzien gegen rechtes Terrornetzwerk
Seit dem frühen Morgen laufen bundesweit Razzien gegen Reichsbürger und Verschwörungsgläubige, es geht um den Verdacht der Bildung einer terroristischen Vereinigung. Die Spuren der Verdächtigen führen auch in die Sicherheitsbehörden. Dort müssen wir konsequenter gegen Verfassungsfeinde vorgehen, sagt Uli Grötsch. Dank tausender Ermittlerinnen und Ermittler ist heute mit dem größten Anti-Terroreinsatz unserer Geschichte erfolgreich ein… Bundesweite Razzien gegen rechtes Terrornetzwerk weiterlesen

07.12.2022 11:32 DEUTSCHLAND PACKT DAS
Unser Land steht vor so vielen Krisen wie noch nie. Aber Deutschland packt das. – ganz egal, wie groß die Herausforderungen sind. Mit Zusammenhalt. Und mit sozialer Politik für Dich. WIR MACHEN SOZIALE POLITIK FÜR DICH. Im Bundestagswahlkampf hat die SPD erfolgreich für mehr Respekt geworben. In der Ampel-Koalition haben wir vereinbart, mehr Fortschritt zu… DEUTSCHLAND PACKT DAS weiterlesen

30.11.2022 19:55 Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus
Besserer Schutz für Jüdinnen und Juden Sebastian Hartmann, innenpolitscher Sprecher;Simona Koß, zuständige Berichterstatterin: Heute wurde die von Nancy Faeser vorgelegte Nationale Strategie gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben (NASAS) vom Kabinett verabschiedet. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das ausdrücklich. „Allen zivilgesellschaftlichen und politischen Bemühungen zum Trotz nimmt der Antisemitismus in Deutschland zu. Insbesondere während der Coronapandemie haben antijüdische… Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus weiterlesen

30.11.2022 19:44 Achim Post zu EU/Ungarn
Orban-Regierung muss jetzt dringend und deutlich nacharbeiten Im Streit über demokratische Standards will die EU-Kommission für Ungarn vorgesehene 13 Milliarden Euro vorerst nicht auszahlen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht die Orban-Regierung jetzt in der Pflicht. „Es ist zu begrüßen, dass die EU-Kommission gegenüber der ungarischen Regierung konsequent bleibt. Voraussetzung für eine Entsperrung der EU-Gelder an Ungarn… Achim Post zu EU/Ungarn weiterlesen

28.11.2022 20:26 Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten
Die heutige öffentliche Anhörung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft hat den Kurs der SPD-Bundestagsfraktion im Umgang mit neuen Gentechniken bestätigt. Auch für Techniken wie CRISPR/Cas müssen Transparenz und Risikoüberprüfung verpflichtend geregelt bleiben, damit Sicherheit und Wahlfreiheit für die Verbraucherinnen und Verbraucher und für die Landwirte gewährleistet werden können. „Als SPD-Fraktion stehen wir dafür ein,… Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten weiterlesen

Ein Service von websozis.info

 

Weitere News