Willkommen bei der SPD in Waltershausen


Salzmann Buchhandlung Nähe Markt

 

 

 

Der SPD-Ortsverein freut sich sehr Sie auf seinen Seiten zu begrüßen. Hier können Sie sich über unsere politische Arbeit in Stadt, Kreis, und Land informieren. Auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz. Fotos zu Veranstaltungen und Aktivitäten im >>>Fotoalbum

 

SPD Ortsvereinsmagazin erscheint 3 bis 4 Waltershäuser Boten im Druckformat für die Stadt und ihre Ortsteile, sowie im PDF- Format zum Download auf dieser Seite.

Zum Download des Waltershäuser Boten im Netz. Nr. 01 bis 77 und Wahl 2019 EXtrablatt(Bote76):

 

>>>Titelbildgalerie des Waltershäuser Boten mit Download

 

 

Neue Adresse des SPD Kreisverbandes Gotha:  www.spdgotha.de

 

Wahlergenisse unter Homepage:

Wahlen Thüringen

 

24.02.2020 in Ankündigungen

Ein Vierteljahrhundert im Thüringer Landtag –

 
Dr. Werner Pidde

Dr. Werner Pidde blickt auf viele Jahre in der Landespolitik zurück

Liebe Genossinnen und Genossen,

Werner Pidde war bis letztes Jahr das Urgestein der SPD-Fraktion im Thüringer Landtag.  

25 Jahre (von 1994 bis 2019) hat er als Abgeordneter in Erfurt die Interessen der Menschen, der Unternehmen, Vereine und Gemeinden des südlichen Landkreises von Gotha vertreten. Im Landtag kümmerte sich der promovierte Diplomlehrer aus Waltershausen vorwiegend kenntnisreich und fleißig um Finanzpolitik.

Über die vergangenen 25 Jahre seiner Arbeit im Thüringer Landtag möchte uns Werner in lockerer Atmosphäre einen Rund-Um-Durchblick geben. Wir erfahren bestimmt auch, wie es zu seiner Zeit mit der Zusammenarbeit der anderen Fraktionen funktioniert hat und bestimmt gibt er die eine oder andere Anekdote auch zum Besten.

Wann:            am Montag, den 09.03.2019, um 14:00 Uhr

Wo:                 im Tivoli Gotha
                        Am Tivoli 3
                        99867 Gotha

11.02.2020 in Landtag

Thüringen, was nun?

 

Unter diesem Motto lädt der Ortsverein der SPD Waltershausen:

am 18.02.2020 um 19:00 Uhr in die "Süße Ecke" (Bremerstraße 2, 99880 Waltershausen) ein.


Was genau ist eigentlich seit dem 05.02.2020 bei der Ministerpräsidentenwahl passiert? Warum ging ein Aufschrei durchs Land? Weshalb ist Kemmerich zurück getreten und was passiert jetzt? Gibt es Neuwahlen? All diese Fragen wollen die Genossen öffentlich diskutieren. Dafür haben sie sich den hiesigen Landtagsabgeordneten und Innenminister a.D. Georg Maier eingeladen. Er wird aus seiner Perspektive von den spannenden Tagen berichten und sich anschließend der Diskussion mit den Zuhörern stellen.

09.01.2020 in Ankündigungen

Buchlesung im Tivoli

 

Liebe Genossinnen und Genossen,
liebe Freundinnen und Freunde des Tivoli,

ich wünsche Euch ein friedliches, gesundes und erfolgreiches neues Jahr; zudem viel Kraft für unsere Sozialdemokratie in schwierigen Zeiten.

Auch in diesem Jahr hält das Tivoli bedeutende Höhepunkte bereit.

Am Donnerstag, 16. Januar 2020, 19:00 Uhr,

stellt Prof. Dr. Ernst Piper sein Buch "Rosa Luxemburg. Ein Leben" vor, welches in einer Rezension der Wochenzeitung "DIE ZEIT" als mit "Abstand besten, abwägend-unvoreingenommenen, brillant aus den Quellen geschriebenen Biografie" gelobt wurde.

Ernst Piper ist apl. Professor für Neuere Geschichte an der Universität Potsdam und hat zahlreiche Bücher zur Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts publiziert, zuletzt Nacht über Europa. Kulturgeschichte des Ersten Weltkriegs (2014). Es moderiert: Henry Bernhard (Deutschlandfunk). Weitere Informationen zur Veranstaltung befinden sich in der Einladung im Anhang.

Zudem kann die einzigartige Ausstellung zu Gothaer Frauen in der Weimarer Republik "Nur 100 Jahre - die Aktualität von Frauenwahlrecht und Frauenpolitik in Gotha" der Kuratorin Judy Slivi und Arbeit und Leben Thüringen besichtigt werden.

Link zum Flyer der Veranstaltung:

05.12.2019 in Stadtrat

Waltershäuser Stadtrat beschließt neue Kindergartengebühren – Höhere Belastung für Familien mit geringem Einkommen

 

In seiner vorgestrigen Sitzung (02.12.2019) beschloss der Waltershäuser Stadtrat eine neue Satzung für die Benutzung der kommunalen Kindergärten und eine Neufassung der dazugehörigen Gebührensatzung.

Neben notwendigen rechtlichen Korrekturen wurden auch die vom Land Thüringen eingeführten beitragsfreien Jahre berücksichtigt.

Die Änderungen in der neuen Satzung führen jedoch auch zu Mehrbelastungen vieler Eltern. So wurde mit der neuen Satzung der Essengeldzuschuss der Stadt Waltershausen für die letzten 12 Monate vor der Schuleinführung gestrichen. Begründet wurde diese Streichung mit einer befürchteten unzulässigen Doppelförderung des letzten Kindergartenjahres.

Auf den Vorschlag der Fraktion SPD/Bündnis90-Die Grünen, den Zuschuss in einem anderen nicht beitragsfreien Zeitraum zu gewähren, ging der Stadtrat nicht ein.

21.11.2019 in Allgemein

Mitgliederversammlung und Vorstandswahl der AG 60+

 
Ernst-Martin Stüllein, Kreisvorsitzender AG 60+

Einladung Mitgliederversammlung 28.11.2019

An die Mitglieder der AG 60plus des KV Gotha

Liebe Genossinnen und Genossen,

an dieser Stelle möchte ich zunächst allen recht herzlich danken, die den Landtagswahlkampf aktiv unterstützt haben. Wir, die Mitglieder der AG 60+ haben einen großen Anteil daran und es ist gelungen, dass unser Landkreis mit zwei Mandatsträgern im Thüringer Landtag vertreten sind.

Das sind die Genossen Matthias Hey, der das Direktmandat geholt hat und Georg Maier, der über die Landesliste als Abgeordneter im neuen Thüringer Landtag vertreten ist.

Auf Grund des komplizierten Wahlausgangs in Thüringen ist es momentan jedoch noch völlig unklar, ob es zu einer Regierungsbildung kommt, oder ob wir als Wähler zu Neuwahlen aufgerufen werden. Es bleibt also spannend in Thüringen. Aber nicht nur Thüringen braucht eine neue Regierung, auch wir als AG 60+ sind verpflichtet, alle zwei Jahre einen neuen Vorstand zu wählen.

Daher lade ich Euch ganz herzlich zur Mitgliederversammlung der AG 60+ mit anschließender Vorstandswahl recht herzlich ein.

Wann?

am Donnerstag, den 28.11.2019, 17:00 Uhr

Wo?

im Restaurant Gemeinschaftshaus "G-Haus" in 99867 Gotha, Goldbacher Str. 44

16.11.2019 in Parteileben

Gelungene Auftaktveranstaltung der neuen Gesprächsreihe „Publikum ins Podium“ in Waltershausen

 
Innenminister Georg Maier und Moderator der Veranstaltung Wilfrid Förster

Wie weiter nach der Landtagswahl? Dieser Frage sind die Waltershäuser Sozialdemokraten nachgegangen und haben am vergangenen Mittwochabend zu einer öffentlichen Diskussionsrunde eingeladen. Neben etwa 20 BürgerInnen aus Waltershausen, Leinatal und Gotha kam auch Georg Maier (SPD), frischgebackener Landtagsabgeordneter und amtierender Thüringer Innenminister in die „Süße Ecke“ am Waltershäuser Marktplatz. Christian Döbel (FDP) und Steffen Fuchs (B90/Die Grünen) hatten sich aus terminlichen Gründen entschuldigt.

Ähnlich wie bei sogenannten Open Space-Konferenzen diskutierten die Teilnehmer in drei Gruppen über verschiedene aktuelle Schlagzeilen zur Problematik der Regierungsbildung in Thüringen.  Die Ergebnisse wurden dann in großer Runde vorgestellt und konnten abschließend noch einmal von allen Anwesenden kommentiert werde

Georg Maier äußerte, dass er diese nicht ganz alltägliche Form einer öffentlichen Gesprächsrunde für sich persönlich als sehr bereichernd empfand. Die Gedanken, die an diesem Mittwochabend geäußert wurden, seien für ihn sehr hilfreich – so Maiers Resümee.

07.11.2019 in Ankündigungen

Wie weiter nach der Landtagswahl? SPD Waltershausen initiiert offene Diskussionsrunde

 

Am Mittwoch, den 13. November 2019, lädt die SPD Waltershausen alle interessierten Bürgerinnen und Bürger 19 Uhr in die „Süße Ecke“ (Bremerstraße 2, Waltershausen) zu einer offenen Diskussionsrunde ein.

 „Nach der Wahl in Thüringen scheint die Bildung einer neuen Landesregierung so schwierig wie noch nie. “Deutschland und die Welt schauen auf den Freistaat“, so Andreas Hellmund, der Vorsitzende der Waltershäuser Sozialdemokraten. Überregionale und internationale Medien spekulieren zurzeit über mögliche politische Konstellationen. Doch welche Wünsche, Hoffnungen und Erwartungen haben die Thüringer Bürgerinnen und Bürger? Dieser Frage möchte die Waltershäuser SPD nachgehen.

07.11.2019 in Kultur

Frauen in Revolutionen: 1918-1968-1989 / Ausstellung zur Frauenpolitik in Gotha

 

19. November 2019, 19.00 Uhr, Tivoli Gotha, Am Tivoli 3

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde des Gothaer Tivoli,

unsere langjährigen Kooperationspartner, denen wir außerordentlich dankbar sind, haben eine wunderbare Veranstaltung vorbereitet, zu der wir herzlich einladen.

Anlässlich des 30. Jahrestages der Friedlichen Revolution von 1989, der Bedeutung der 1968-Bewegung und des 100. Jahrestages der Einführung des Frauenwahlrechtes von 1919 würdigt das Gothaer Tivoli die epochalen Ereignisse mit einer Veranstaltung. Im Blickwinkel der Vorträge und einer Podiumsdiskussion steht das Engagement mutiger Frauen im Kampf für Frieden, Menschenrechte, Emanzipation und Gleichberechtigung bis heute. Zudem kann die einzigartige Ausstellung zu Gothaer Frauen in der Weimarer Republik "Nur 100 Jahre - die Aktualität von Frauenwahlrecht und Frauenpolitik in Gotha" der Kuratorin Judy Slivi und Arbeit und Leben Thüringen besichtigt werden.

https://www.fes.de/veranstaltung/veranstaltung/detail/239538

Flyer Veranstaltung:  https://www.spd-waltershausen.de/dl/Tivoli_Gotha_Frauen_in_Revolutionen_2019-11-19.pdf

 

25.10.2019 in Parteileben

Waltershäuser SPD will Ideen mit allen umsetzten.

 

Neuer Vorstand gewählt und Maier für den Bundesvorstand nominiert.

Auf der Mitgliederversammlung der SPD Waltershausen, am Donnertag, dem 24.10.2019, wurde nach zwei Jahren turnusgemäß wieder ein neuer Vorstand gewählt. Neben den Mitgliedern des bisherigen Vorstands, Andreas Hellmund (Vorsitzende), Rita Köhler (Schatzmeisterin), Lea Wölk (Beisitzerin) und Daniel Klytta (Beisitzer), stellte Michael C. Müller als stellvertretender Vorsitzender, sowie Ute Däberitz und Jörg Liebetrau als weitere Beisitzer zur Wahl. Alle Kandidaten wurden in ihren Funktionen mit großer Mehrheit gewählt.

Das Jahr 2019 stand bisher im Zeichen des Wahlkampfes. Der gewählte Stadtrat und Kreistag haben bereits ihre Arbeit aufgenommen. Am Sonntag wird nun der neue Thüringer Landtag gewählt. „Während der Wahlkämpfe konnten wir viele Gespräche führen und Ideen und Themen sammeln, die die Menschen unserer Stadt bewegen. Diese gilt es nun aufzuarbeiten." sagt der Andreas Hellmund, Vorsitzender der SPD Waltershausen. Auf der Agenda stehen die Wiederbelebung der Innenstadt, Radwege in die Waltershäuser Ortsteile, Verbesserung der Entsorgung von Grünschnitt, Wirtschaftsförderung, Klimaschutz und vieles mehr. "Es geht uns um die Erhaltung und Verbesserung der Qualität des Lebens in unserer Stadt." sagt Hellmund.

22.02.2020 in Allgemein von Matthias Hey

Matthias Hey steht Rede und Antwort

 

Seit der Ministerpräsidentenwahl am 5. Februar herrscht im Freistaat eine politische Krise, die mittlerweile sogar bundesweit debattiert wird.

Unter dem Motto „Wie weiter in Thüringen?“ steht nun am kommenden Donnerstag, dem 27. Februar um 18 Uhr im Gothaer Tivoli Matthias Hey Rede und Antwort zur aktuellen Situation.

05.02.2020 in Allgemein von Matthias Hey

Gothaer SPD spendet an Helping Angels Gotha e.V.

 

In seiner Mitgliederversammlung am Dienstagabend konnte der Gothaer Ortsverein der SPD einen interessanten Gast begrüßen: Mit Christian Korff war ein Vorstandsvertreter der Helping Angels Gotha e.V. aus einem besonderen Anlass eingeladen.

 

Die Mitglieder der Gothaer SPD mit ihrem Vorsitzenden Matthias Hey hatten zu Beginn des vergangenen Jahres beschlossen, für den Gothaer Verein Spenden zu sammeln. „Uns berührt das Anliegen der Helping Angels sehr, deshalb wollen wir dem Verein gern finanziell ein wenig unter die Arme greifen“, so Hey.

 

Bei jeder der in der Regel monatlich stattfindenden Treffen der Gothaer Sozialdemokraten stand ein Sparschwein bereit, das nun zu Jahresbeginn „geschlachtet“ wurde. Im Laufe der Zeit sind auf diese Weise insgesamt 347 EUR zusammengekommen, der aufgerundete Betrag von 350 Euro wurde nun gestern Abend dem Vorstandsvorsitzenden Christian Korff von den Helping Angels im Gothaer Tivoli überreicht.

 

„Wir freuen uns, auf diese Weise den Verein unterstützen zu können“, meint Hey.

 

Die Mitglieder des Helping Angels Gotha e.V. erfüllen todkranken Menschen und deren Angehörigen mitunter kleine, manchml große, immer aber wichtige letzte Wünsche am Ende eines Lebensweges. Korff nahm die Spende dankend entgegen und berichtete im Tivoli außerdem den interessierten Mitgliedern der Gothaer SPD über Projekte und Arbeit seines Vereins. Derzeit seien die Helping Angels in Gotha beispielsweise besonders gefordert, denn sie versuchen, einen letzten Wunsch einer Frau zu erfüllen: Eine Reise zum Nordkap. Da sei jeder Euro herzlich willkommen, sagte Korff. Wer den Helping Angels in Gotha dabei helfen möchte, kann sich auch jederzeit an das Bürgerbüro des Landtagsabgeordneten Matthias Hey am Hauptmarkt wenden, dort gibt es weitere Informationen.

03.02.2020 in Allgemein von Matthias Hey

Blütenfest in der Herzoglichen Orangerie Gotha

 

Ein kleines Jubiläum kann in Gotha gefeiert werden: Bereits zum zehnten Mal hintereinander wird für neugierige Besucher mitten im Winter das sonst nicht öffentlich zugängliche Nördliche Treibhaus in der Gothaer Orangerie geöffnet. Ende Februar kann dann wieder das exotische Schauspiel der Kamelienblüte bestaunt werden, weil für wenige Wochen die ursprünglich in Ostasien beheimateten Pflanzen ihre prächtigen und farbenfrohen Blüten dank einer ausgeklügelten Überwinterungsstrategie auch im winterlichen Gotha präsentieren.

31.01.2020 in Allgemein von Matthias Hey

Mehr Geld für Landkreis und Stadt

 

In seiner Januar-Plenarsitzung hat der Thüringer Landtag einen Gesetzentwurf behandelt, der in den kommenden fünf Jahren für eine erheblich bessere Finanzaustattung der Landkreise und Kommunen sorgt. Darüber informiert Matthias Hey, Gothaer Abgeordneter des Thüringer Landtages.

14.01.2020 in Allgemein von Matthias Hey

Neues Gesicht im HEYLife

 

Mit Ende des abgelaufenen Jahres hieß es Abschied nehmen von einem Teil des Teams im Bürgerbüro HEYLife am Gothaer Hauptmarkt:

 

08.01.2020 in Allgemein von Matthias Hey

Fördermittel für wichtiges Kulturprojekt

 

Am gestrigen Montag besuchte Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee das Gothaer Ekhof-Theater und brachte Geld für ein wichtiges Projekt mit.

24.12.2019 in Allgemein von Matthias Hey

Alles Gute!

 

Matthias Hey und das gesamte Team des Bürgerbüros wünscht Ihnen ein Frohes Fest, viele schöne Momente, Gesundheit und alles Gute für den Jahreswechsel.

Wir sind im HEYLife am Gothaer Hauptmarkt wieder ab Montag, dem 6. Januar 2020 für Sie da.

Kalender

Link zur Fahne der Waltershäuser Arbeiterbewegung

Fahne Waltershäuser Arbeiterbewegung

Fahne des Allgemeinen
Arbeiter-Vereins Waltershausen

Fahne war bevor sie nach Berlin kam,
bei der SPD Waltershausen

Termine

Alle Termine öffnen.

25.02.2020, 11:00 Uhr - 12:00 Uhr Besuchergruppe im Landtag (Grone Bildungszentrum9

25.02.2020, 12:00 Uhr - 13:00 Uhr Fraktionsvorstandssitzung

25.02.2020, 13:15 Uhr - 14:00 Uhr Vorberatung zum Ältestenrat

25.02.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Ältestenrat

25.02.2020, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr Büroeröffnung Carsten Schneider

25.02.2020, 19:30 Uhr - 20:30 Uhr Ortsverein Erfurt Altstadt

26.02.2020, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr Fraktionssitzung

26.02.2020, 10:30 Uhr - 27.02.2020, 11:30 Uhr Geschäftsführender Landesvorstand

26.02.2020, 13:00 Uhr - 14:00 Uhr Landespressekonferenz

27.02.2020, 08:00 Uhr - 09:00 Uhr Arbeitstreffen Fraktionsvorsitzende

Alle Termine

Mitmachen-Mitreden-Mitgestalten

Kontakt

Ortsverein

Webmaster

Fraktionsvorsitzender

 

SPD-RegioService
Juri-Gagarin-Ring 158
99084 Erfurt

Telefon: +49 361 22844-44
Telefax: +49 361 22844-27

E-Mail: regioservice.thueringen@spd.de

 

Stadthomepage Waltershausen

webblinkWA2019

SPD- Kreisverband Gotha

Unser Landrat Onno Eckert

SPD-Kreistagsfraktion Gotha

Für uns im Kreistag und Landtag

georgmaier2019webbanner

Vorwärts

Besucher-Zähler

Besucher:2783349
Heute:20
Online:4

Wir danken für Ihren Besuch.

Jusos im Landkreis Gotha

SPD Thüringen

Landtagsfraktion

Landtagsfrakt2019

www.spd.de

Bundestagsfraktion

FES-Thüringen

Tivoli Gotha

Websozies

Aktuelle Nachrichten

19.02.2020 13:48 Rolf Mützenich zu Grundrente
Die Grundrente soll pünktlich und wie geplant zum 1. Januar 2021 in Kraft treten. Fraktionschef Rolf Mützenich freut sich, dass sich unsere Beharrlichkeit gelohnt hat. „Die Beharrlichkeit der SPD hat sich gelohnt. Die Grundrente ist endlich auf dem Weg. Wer Jahrzehnte für niedrigen Lohn gearbeitet hat, verdient im Alter ein ordentliches Auskommen. Die Grundrente ist

19.02.2020 13:20 Högl/Fechner zu Bekämpfung von Rechtsextremismus und Hasskriminalität
Hass und Hetze im Netz nehmen zu, gerade von Rechtsextremisten und oft gegen Frauen. Weil aus Worten oft Taten werden, werden wir mit dem Gesetz zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität weitere wirksame Maßnahmen ergreifen. Wir unterstützen den Gesetzesentwurf von Justizministerin Christine Lam-brecht, der heute im Kabinett verabschiedet wurde, ausdrücklich. „Alle Statistiken zeigen, dass

19.02.2020 12:47 Katja Mast zu Grundrente
Die Grundrente kommt. Fraktionsvizin Katja Mast spricht von einem sozialpolitischen Meilenstein. „Die Große Koalition ist politisch voll handlungsfähig. Das zeigt der heutige Kabinettsbeschluss zur Grundrente. Sie wird dieses Land verändern. Die Grundrente sorgt bei denjenigen für höhere Renten, die sie sehr dringend brauchen. Menschen, die ein Leben voller Arbeit mit kleinen Löhnen gelebt haben. Alle

19.02.2020 11:47 Kerstin Tack zu Grundrente
Die Grundrente kommt – und zwar wie geplant ab 2021. Es ist gut, dass nun alle strittigen Fragen geklärt sind und das Kabinett heute den Weg für die Grundrente frei gemacht hat. Denn darauf haben jene Menschen, die im Alter zu wenig haben, weil sie viele Jahre für wenig Geld gearbeitet haben, lange gewartet. „Ein

17.02.2020 20:21 Bärbel Bas zur Bertelsmann-Studie / Gesetzliche Krankenversicherung
Die Krankenversicherung muss solidarisch finanziert werden Würden auch privat Versicherte in die gesetzliche Krankenversicherung einzahlen, würden deren Beiträge laut einer Studie drastisch sinken. SPD-Fraktionsvizin Bas macht deutlich, wo ihre Fraktion steht. „Die private Krankenversicherung kommt der gesetzlichen Krankenversicherung teuer zu stehen. Gerade die, die mehr verdienen, beteiligen sich nicht an der Solidargemeinschaft. Wir fordern daher schon

16.02.2020 20:24 Wir sichern Mobilität für alle und fördern das Wirtschaftswachstum
SPD-Fraktionsvize Bartol erläutert den so genannten Investitionsrahmenplan. „Die steigenden Investitionen in den Verkehrsbereich beweisen, dass wir auf dem richtigen Weg sind: Wir sichern Mobilität für alle und fördern das Wirtschaftswachstum. Insbesondere im Schienenbereich müssen die Gelder jetzt schnell in die Infrastruktur fließen, denn Klimaschutz hängt unmittelbar von der Modernisierung der Infrastruktur ab. Da sich die

Ein Service von websozis.info

 

Weitere News