Startschuss für Bau Kamelienhaus

Veröffentlicht am 15.12.2020 in Allgemein

Seit mittlerweile zehn Jahren verfolgen die Orangeriefreunde das große Ziel, ein neues Heim für die wachsende Zahl der seltenen Kameliensammlung in Gotha zu bauen – gestern nun war es soweit: Am Nördlichen Pflanzhaus der Orangerie erfolgte der Startschuss für den Bau des neuen Kamelienhauses.

Gemeinsam mit der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten kann der Orangerie-Freunde e.V. in Gotha damit ein Großprojekt umsetzen, das nahezu ausschließlich aus Spenden finanziert ist.

Vor Ort waren mit Gernot Harnisch, Jens Scheffler und Matthias Hey deshalb auch drei begeisterte Kamelienfreunde, die seit 2011 alljährlich in den Wintermonaten Sonderführungen anbieten, um hunderten von Besuchern das seltene Schauspiel der Kamelienblüte zu präsentieren. Allein diese Führungen brachten mehr als 31.000 Euro Spenden, die nun unter anderem in den Neubau einfließen.

„Wir sind aufgeregt, unglaublich froh und auch ein wenig stolz“, schildert Gothas Landtagsabgeordneter Matthias Hey die Freude bei seinen Mitstreitern, die den Baubeginn im Beisein von Sabine Ulrich, Vorsitzende der Orangerie-Freunde, und Sabine Jeschke, Bauleiterin der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten verfolgen.

Der Neubau des Gebäudes verlangt eine Summe von rund 250.000 Euro, rund 65.000 Euro davon werden in Eigenleistung erbracht, dazu zählen auch Planungs- und Projektierungskosten, die nicht in Rechnung gestellt werden. Von der verbleibenden erforderlichen Summe können 160.000 Euro komplett aus Spendenmitteln des Gothaer Vereins zur Verfügung gestellt werden, die die Mitglieder mit Sonderführungen und vielen anderen Aktionen enthusiastisch in den letzten zehn Jahren gesammelt haben.

Etliche anonyme Spenderinnen und Spender stellten zudem in den letzten Monaten teilweise fünfstellige Summen zur Verfügung, um den Traum vom neuen Kamelienhaus in der Orangerie Wirklichkeit werden zu lassen.

„Es bleibt damit zwar noch eine Finanzierungslücke von 25.000 Euro, aber dass die Stiftung trotzdem bereits mit dem Bau beginnt, ist ein besonderer Vertrauensbeweis gegenüber den Gothaerinnen und Gothaern“, wertet Matthias Hey, „und ich bin mir sicher: diesen Rest kriegen wir jetzt auch noch zusammen!“

Nach Aushebung der notwendigen Baugrube werden zu Beginn des kommenden Jahres Betonteile verankert, die Errichtung des Gewächshauses ist dann bis Ende des Frühjahres geplant. Fest steht jedenfalls: 2021 bekommen die jetzt seit Jahren im Nördlichen Pflanzhaus eher provisorisch untergebrachten Kamelien ein neues Zuhause. Und damit geht auch ein Traum aller Orangerie- und Kamelienfreunde in Erfüllung, die ein Jahrzehnt lang für dieses Projekt gekämpft haben.

 

Homepage Matthias Hey

Kalender

Link zur Fahne der Waltershäuser Arbeiterbewegung

Fahne Waltershäuser Arbeiterbewegung

Fahne des Allgemeinen
Arbeiter-Vereins Waltershausen

Fahne war bevor sie nach Berlin kam,
bei der SPD Waltershausen

Termine

Alle Termine öffnen.

23.01.2021, 10:30 Uhr - 14:00 Uhr Haushaltsberatungen der SPD-Stadtratsfraktion

26.01.2021, 08:30 Uhr - 10:00 Uhr Vorberatung Kabinettssitzung der Thüringer Landesregierung

26.01.2021, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Kabinettssitzung der Thüringer Landesregierung

27.01.2021, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Sitzung der SPD-Landtagsfraktion

28.01.2021, 08:00 Uhr - 09:00 Uhr Arbeitstreffen Fraktionsvorsitzende

02.02.2021, 08:30 Uhr - 10:00 Uhr Vorberatung Kabinettssitzung der Thüringer Landesregierung

02.02.2021, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Kabinettssitzung der Thüringer Landesregierung

03.02.2021, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Sitzung der SPD-Landtagsfraktion

04.02.2021, 08:00 Uhr - 09:00 Uhr Arbeitstreffen Fraktionsvorsitzende

09.02.2021, 08:30 Uhr - 10:00 Uhr Vorberatung Kabinettssitzung der Thüringer Landesregierung

Alle Termine

Mitmachen-Mitreden-Mitgestalten

Kontakt

Ortsverein

Webmaster

Fraktionsvorsitzender

 

SPD-RegioService
Juri-Gagarin-Ring 158
99084 Erfurt

Telefon: +49 361 22844-44
Telefax: +49 361 22844-27

E-Mail: regioservice.thueringen@spd.de

 

Stadthomepage Waltershausen

webblinkWA2019

SPD- Kreisverband Gotha

Unser Landrat Onno Eckert

SPD-Kreistagsfraktion Gotha

Für uns im Kreistag

georgmaier2019webbanner

Für uns im Landtag

Denny Möller,MdL

Besucher-Zähler

Besucher:2783353
Heute:36
Online:4

Wir danken für Ihren Besuch.

Jusos im Landkreis Gotha

SPD Thüringen

Landtagsfraktion

Landtagsfrakt2019

www.spd.de

Bundestagsfraktion

FES-Thüringen

Tivoli Gotha

Vorwärts

Websozies

Aktuelle Nachrichten

22.01.2021 09:49 Heil nimmt Arbeitgeber in die Pflicht
Mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, setzt Arbeitsminister Hubertus Heil auf mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber müssen Homeoffice überall dort möglich machen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dadurch sollen Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert werden. weiterlesen auf

22.01.2021 09:05 Achim Post zu Grenzschließungen
Jetzt braucht es europäisches Teamplay Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben. „Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben.

20.01.2021 18:57 SPD fordert Freispruch für Gönül Örs
Beim morgigen Prozess in der Türkei wird erneut über den Fall der Kölnerin Gönül Örs verhandelt. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert die Freilassung der politischen Gefangenen. „Die Kölnerin Gönül Örs muss morgen freigesprochen werden. Fast zwei Jahre steckt sie nun in der Türkei fest. Sie wurde im Mai 2019 festgenommen, als sie ihrer inhaftierten Mutter Hozan Canê

20.01.2021 18:55 Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig
Die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber weiterhin groß. „Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig und wichtig. Denn die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber

12.01.2021 07:59 Katja Mast zur SGB II-Reform / Spiegel-Interview Hubertus Heil
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. „Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. Die letzten Monate haben gezeigt: Auf den Sozialstaat ist Verlass, aber er muss

12.01.2021 07:53 100 Millionen Euro für berufliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen
Mit dem zweiten Nachtragshaushalt 2020 hat der Bundestag den Corona-Teilhabe-Fonds bereitgestellt. Darin werden mit 100 Millionen Euro Inklusionsunternehmen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Sozialkaufhäuser und gemeinnützige Sozialunternehmen unterstützt, die durch die Corona-Pandemie einen finanziellen Schaden erlitten haben. „Der Corona-Teilhabe-Fonds schließt eine Lücke in den Pandemiehilfen für Unternehmen. Denn auch rund 900 Inklusionsunternehmen, gemeinnützige Unternehmen und Einrichtungen der

Ein Service von websozis.info

 

Weitere News