25.06.2020 in Allgemein von Matthias Hey

Staatssekretärin begeistert von Gotha

 

Am heutigen Donnerstag besuchte Thüringens Staatssekretärin für Wirtschaft, Tourismus und Digitales, Frau Valentina Kerst, auf Einladung des Landtagsabgeordneten Matthias Hey das Barocke Universum Gotha und die Stiftung Schloss Friedenstein.

25.06.2020 in Allgemein von Matthias Hey

Interesse für Ohratalbahn – Runder Tisch geplant

 

In die Debatte um eine mögliche Zukunft der Ohratalbahn kommt neue Bewegung: Wie Gothas Landtagsabgeordneter Matthias Hey informiert, gibt es einen Betreiber, der Interesse an der Wiederaufnahme und dem Betrieb der seit fast neun Jahren stillgelegten Bahnstrecke bekundet.

22.06.2020 in Allgemein von Matthias Hey

Mehr Geld für Schulsozialarbeit

 

In seiner Juni - Plenarsitzung hat der Thüringer Landtag einen Gesetzentwurf behandelt, der in den kommenden Jahren für erheblich mehr Geld im Landkreis Gotha sorgt und der Schulsozialarbeit eine wesentlich bessere Finanzaustattung garantieren wird. Darüber informiert Matthias Hey, Gothaer Abgeordneter des Thüringer Landtages.

08.06.2020 in Ankündigungen

SPD im Landkreis Gotha will Georg Maier als Landeschef der Partei

 
Innenminister Georg Maier

Der SPD-Kreisverband Gotha favorisiert Georg Maier als Nachfolger von Wolfgang Tiefensee an der Spitze der Thüringer SPD. Dies bekundete der Gothaer SPD-Kreisvorsitzende in einer Pressemitteilung. Darin heißt es:

Vergangene Woche haben die SPD-Landräte aus Thüringen bereits deutlich gemacht, dass sie Maier sich als nächsten Vorsitzenden des Landesverbandes wünschen. „Den Vorschlag der Landräte können wir nur unterstützen. Es würde uns freuen, wenn Georg Maier kandidiert. Wir unterstützen ihn mit allen Kräften!“ gibt sich Peter Leisner, Kreisvorsitzender der SPD im Landkreis Gotha kämpferisch.

Innenminister Georg Maier spricht Steffen Grimm die Belobigung im Beisein von Antje Hochwind, Landrätin des Kyffhäuserkreises, aus. Foto: TMIK/Torsten Stahlberg

03.06.2020 in Allgemein von Matthias Hey

Hilfspaket bringt Millionen nach Gotha

 

Mit der jüngsten Einigung der Fraktionsspitzen von SPD, B90/Grüne, Linke und CDU im Thüringer Landtag wird auch für die Stadt Gotha der Weg zu einer Soforthilfe im Rahmen der Corona-Pandemie freigemacht. Darüber freut sich Matthias Hey, Gothaer Abgeordneter und Fraktionsvorsitzender im Thüringer Landtag.

29.05.2020 in Allgemein von Matthias Hey

Von Forschungsbibliothek beeindruckt

 

Begeistert und beeindruckt zeigte sich Thüringens neuer Staatssekretär Carsten Feller bei einem Besuch am Freitag in Gotha von den Sammlungsbeständen der Forschungsbibliothek auf Schloss Friedenstein. Gothas Landtagsabgeordneter Matthias Hey hatte ihn in seiner Zuständigkeit für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft eingeladen, damit sich Feller einen Eindruck über die Größe und Bedeutung der Einrichtung machen konnte.

24.05.2020 in Allgemein von Matthias Hey

Hey hilft Gothas Hüttenwart

 

Schon viele Jahre kümmert sich Clemens Fuchs um die Wanderhütten rings um Gotha. Seit 2012 achtet er als ehrenamtlicher Hüttenwart von Krahn- bis Seeberg auf Ordnung und Sauberkeit, sammelt regelmäßig Müll und hängt Orientierungspläne für die Wanderer aus.

11.05.2020 in Allgemein von Matthias Hey

Rettungsschirm auch mit Geld für Gotha

 

In seiner heutigen Plenarsitzung hat der Thüringer Landtag einen Gesetzentwurf behandelt, der in den kommenden Wochen mehr als 1,2 Milliarden Euro an Soforthilfen im Land bereitstellen wird. Darüber informiert Matthias Hey, Gothaer Abgeordneter des Thüringer Landtages.

27.04.2020 in Allgemein

Auch in diesen Zeiten informationen von uns für Sie alle

 

CORONA-SPEZIAL-AUSGABE

 

Linkbild_Bote78
Link zu Nr.78

24.04.2020 in Allgemein von Matthias Hey

Lottomittel für Gothas Kegler

 

Gute Neuigkeiten für die Sportfreunde des KSV Wacker 99 in Gotha:

Trotz Corona-Krise ist ein Antrag auf Unterstützung des Vereins beim Thüringer Innenministerium erfolgreich gewesen. Darüber informiert Matthias Hey, Gothaer Abgeordneter des Thüringer Landtages.

16.04.2020 in Allgemein von Matthias Hey

Bürgerbüro öffnet wieder seine Türen

 

Nach den jetzt einsetzenden Lockerungen der Einschränkungen in der Corona-Krise im öffentlichen Bereich wird auch das Bürgerbüro des Landtagsabgeordneten Matthias Hey für den Besucherverkehr wieder geöffnet. 

„Ab kommenden Montag, dem 20. April, sind wir wieder zu den gewohnten Zeiten für alle Anliegen und Fragen auf dem Hauptmarkt ansprechbar“, freut sich Matthias Hey. 

Von Montag bis Donnerstag von 10 bis 18 Uhr und freitags bis 16 Uhr sind dann er und seine Wahlkreismitarbeiter wieder vor Ort und direkt erreichbar. Die erste Bürgersprechstunde wird gleich am Montag von 16 bis 18 Uhr stattfinden. 

Da weiterhin strenge Hygieneregeln gelten, ist eine Voranmeldung unter 73 32 16 aber Voraussetzung, um längere Wartezeiten zu vermeiden. 

Hey dankt für das Verständnis für seine Entscheidung und hofft, bald wieder wie gewohnt im Bürgerbüro am Hauptmarkt den üblichen Betrieb aufnehmen zu können. 

08.04.2020 in Allgemein von Matthias Hey

Bürgerbüro bietet ab sofort Hilfe an

 

Wegen der weiter anhaltenden Corona-Krise bietet Gothas Landtagsabgeordneter Matthias Hey einen besonderen Hilfsdienst an.

03.04.2020 in Allgemein von Matthias Hey

Bürgersprechstunde am Telefon

 

Aufgrund der anhaltenden Infektionsgefahr ist das Bürgerbüro des Landtagsabgeordneten Matthias Hey zwar für den Publikumsverkehr geschlossen worden, die Kontaktmöglichkeiten bestehen aber nach wie vor. Mit einer Bürgersprechstunde am Telefon will der Gothaer Abgeordnete nun ein Angebot schaffen, mit dem man schnell und unkompliziert sein Anliegen zur Sprache bringen kann, ohne das Haus zu verlassen.

Deshalb lädt Matthias Hey

am kommenden Montag, dem 6. April von 16 bis 18 Uhr

zu einer telefonischen Sprechstunde ein. Unter der Gothaer Rufnummer 73 32 16 können die Bürgerinnen und Bürger sämtliche Fragen und Anliegen mit ihm persönlich zur Sprache bringen. Die technischen Voraussetzungen zur direkten Erreichbarkeit ohne längere Wartezeiten sind seit Ende der Woche hergestellt worden, das Team des Bürgerbüros freut sich über den Kontakt.

Kalender

Link zur Fahne der Waltershäuser Arbeiterbewegung

Fahne Waltershäuser Arbeiterbewegung

Fahne des Allgemeinen
Arbeiter-Vereins Waltershausen

Fahne war bevor sie nach Berlin kam,
bei der SPD Waltershausen

Termine

Alle Termine öffnen.

07.07.2020, 09:00 Uhr - 10:00 Uhr Vorberatung zur Kabinettssitzung der Thüringer Landesregierung

07.07.2020, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Kabinettssitzung der Thüringer Landesregierung

14.07.2020, 09:00 Uhr - 10:00 Uhr Vorberatung zur Kabinettssitzung der Thüringer Landesregierung

14.07.2020, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Kabinettssitzung der Thüringer Landesregierung

Alle Termine

Mitmachen-Mitreden-Mitgestalten

Kontakt

Ortsverein

Webmaster

Fraktionsvorsitzender

 

SPD-RegioService
Juri-Gagarin-Ring 158
99084 Erfurt

Telefon: +49 361 22844-44
Telefax: +49 361 22844-27

E-Mail: regioservice.thueringen@spd.de

 

Stadthomepage Waltershausen

webblinkWA2019

SPD- Kreisverband Gotha

Unser Landrat Onno Eckert

SPD-Kreistagsfraktion Gotha

Für uns im Kreistag und Landtag

georgmaier2019webbanner

Vorwärts

Besucher-Zähler

Besucher:2783349
Heute:28
Online:1

Wir danken für Ihren Besuch.

Jusos im Landkreis Gotha

SPD Thüringen

Landtagsfraktion

Landtagsfrakt2019

www.spd.de

Bundestagsfraktion

FES-Thüringen

Tivoli Gotha

Websozies

Aktuelle Nachrichten

02.07.2020 16:35 Die Grundrente kommt! Respekt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige

29.06.2020 16:36 Kinderbonus ist beschlossene Sache
Der Deutsche Bundestag hat heute den Kinderbonus zusammen mit weiteren Teilen des Konjunkturpaktes beschlossen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesrats werden im September 200 Euro und im Oktober 100 Euro automatisch zum Kindergeld ausgezahlt. In Kombination mit weiteren Maßnahmen wie zum Beispiel der Senkung der Mehrwertsteuer und dem erhöhten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende werden Familien spürbar mehr

27.06.2020 16:21 Ausbildungsplatzoffensive für den Öffentlichen Dienst
Um die besten Köpfe für den Öffentlichen Dienst zu gewinnen, muss der Bund als Arbeitgeber noch attraktiver werden. Die SPD-Fraktion fordert eine Ausbildungsplatzoffensive für den Öffentlichen Dienst. Insbesondere das Bundesinnenministerium und das Bundesverteidigungsministerium sind hier gefragt. „Altersbedingte Abgänge und unzureichende Ausbildungskapazitäten sorgen im Öffentlichen Dienst für große Herausforderungen. Sie müssen gemeistert werden, wenn wir die

25.06.2020 08:46 Europa solidarisch voranbringen
In wenigen Tagen übernimmt Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft – in einer Zeit, die für Europa richtungsweisend sein dürfte, und zwar vor allem in den Fragen: Wie bewältigen wir diese aktuelle Krise? Wie gehen wir aus ihr hervor? Und was bedeutet das für den Zusammenhalt in Europa? Für uns heißt das: Große Aufgaben, aber mindestens auch ebenso

25.06.2020 06:44 Solidarpakt für Kommunen – Wir stärken Kommunen
Unsere Heimat, das sind unsere Städte und Gemeinden. Doch die Corona-Pandemie reißt gewaltige Löcher in ihre Kassen. Wir spannen jetzt einen Rettungsschirm, damit die Kommunen die Zukunft gestalten können. Mit Investitionen in gute Schulen und Kitas, Altenpflege, Feuerwehr, Busverbindungen und Schwimmbäder. Das Bundeskabinett hat am Mittwoch den von der SPD hart erkämpften Solidarpakt Kommunen beschlossen.

25.06.2020 04:44 Schutzschirm für Ausbildung – Wir kämpfen um jeden Ausbildungsplatz
Das Bundeskabinett hat einen Schutzschirm für Ausbildung beschlossen. Kleine und mittelständische Betriebe werden dabei unterstützt, trotz der Corona-Folgen nicht bei der Ausbildung nachzulassen – oder sogar noch eine Schippe drauf zu legen. „Wir kämpfen um jeden Ausbildungsplatz“, sagte Arbeitsminister Hubertus Heil. Lange hatte die SPD dafür gekämpft, nun hat das Kabinett ihn beschlossen. Der Schutzschirm

Ein Service von websozis.info

 

Weitere News