06.03.2020 in Parteileben

Traditionelles Eisstockschießen in Waltershausen

 

16 Mannschaften lieferten sich eine spannende Meisterschaft. Auch ich war mit meinem Team Maier dabei!
Mit viel Ehrgeiz und Spaß waren alle Teams bei der Sache. Spannend wurde es im Finale, bei dem mein Team und ich gegen die wirklich guten Jungs des Ortsteils Langenhain antraten und die auch den Sieg davon trugen. Ich freue mich sehr über den zweiten Platz! Den Siegern meinen Glückwunsch! Es war eine richtig tolle Veranstaltung des SPD Ortsvereins Waltershausen.

04.03.2020 in Parteileben

AG 60+ bestaunte die Blütenpracht der Kamelien

 
Kamilie Orangerie Gotha

Zu einer Sonderführung ins nördliche Treibhaus der Orangerie Gotha trafen sich am vergangenen Sonntag Mitglieder der AG 60+, um das seltene Schauspiel der Kamelienblüte zu bewundern. Nur für wenige Wochen entfalten die ursprünglich in Ostasien beheimateten Pflanzen ihre prächtigen und farbenfrohen Blüten mitten im frostigen Gotha. Unser Landtagsabgeordneter Matthias Hey hatte extra für die Mitglieder der AG 60+ eine Führung reserviert und begleitete uns persönlich durch die blühende Pracht, nicht nur der Kamelien. Ausführlich ging er bei seinen Erläuterungen auf den mittlerweile mehr als einhundert Pflanzen zählenden Kamelien Bestand ein und präsentierte auch andere Schönheiten wie Pal-men, Zitronen- und Orangenbäumchen, Lorbeer- und Olivenpflanzen.

16.11.2019 in Parteileben

Gelungene Auftaktveranstaltung der neuen Gesprächsreihe „Publikum ins Podium“ in Waltershausen

 
Innenminister Georg Maier und Moderator der Veranstaltung Wilfrid Förster

Wie weiter nach der Landtagswahl? Dieser Frage sind die Waltershäuser Sozialdemokraten nachgegangen und haben am vergangenen Mittwochabend zu einer öffentlichen Diskussionsrunde eingeladen. Neben etwa 20 BürgerInnen aus Waltershausen, Leinatal und Gotha kam auch Georg Maier (SPD), frischgebackener Landtagsabgeordneter und amtierender Thüringer Innenminister in die „Süße Ecke“ am Waltershäuser Marktplatz. Christian Döbel (FDP) und Steffen Fuchs (B90/Die Grünen) hatten sich aus terminlichen Gründen entschuldigt.

Ähnlich wie bei sogenannten Open Space-Konferenzen diskutierten die Teilnehmer in drei Gruppen über verschiedene aktuelle Schlagzeilen zur Problematik der Regierungsbildung in Thüringen.  Die Ergebnisse wurden dann in großer Runde vorgestellt und konnten abschließend noch einmal von allen Anwesenden kommentiert werde

Georg Maier äußerte, dass er diese nicht ganz alltägliche Form einer öffentlichen Gesprächsrunde für sich persönlich als sehr bereichernd empfand. Die Gedanken, die an diesem Mittwochabend geäußert wurden, seien für ihn sehr hilfreich – so Maiers Resümee.

25.10.2019 in Parteileben

Waltershäuser SPD will Ideen mit allen umsetzten.

 

Neuer Vorstand gewählt und Maier für den Bundesvorstand nominiert.

Auf der Mitgliederversammlung der SPD Waltershausen, am Donnertag, dem 24.10.2019, wurde nach zwei Jahren turnusgemäß wieder ein neuer Vorstand gewählt. Neben den Mitgliedern des bisherigen Vorstands, Andreas Hellmund (Vorsitzende), Rita Köhler (Schatzmeisterin), Lea Wölk (Beisitzerin) und Daniel Klytta (Beisitzer), stellte Michael C. Müller als stellvertretender Vorsitzender, sowie Ute Däberitz und Jörg Liebetrau als weitere Beisitzer zur Wahl. Alle Kandidaten wurden in ihren Funktionen mit großer Mehrheit gewählt.

Das Jahr 2019 stand bisher im Zeichen des Wahlkampfes. Der gewählte Stadtrat und Kreistag haben bereits ihre Arbeit aufgenommen. Am Sonntag wird nun der neue Thüringer Landtag gewählt. „Während der Wahlkämpfe konnten wir viele Gespräche führen und Ideen und Themen sammeln, die die Menschen unserer Stadt bewegen. Diese gilt es nun aufzuarbeiten." sagt der Andreas Hellmund, Vorsitzender der SPD Waltershausen. Auf der Agenda stehen die Wiederbelebung der Innenstadt, Radwege in die Waltershäuser Ortsteile, Verbesserung der Entsorgung von Grünschnitt, Wirtschaftsförderung, Klimaschutz und vieles mehr. "Es geht uns um die Erhaltung und Verbesserung der Qualität des Lebens in unserer Stadt." sagt Hellmund.

11.09.2019 in Parteileben

Mein erstes Unterstützertreffen hat in Waltershausen stattgefunden!

 
1. Angrillen in Waltershausen

Für den anstehenden Wahlkampf brauche ich helfende Hände, die bei den zahlreichen Aktivitäten mit anpacken. Ich war begeistert, wie viele Mitglieder des Ortsvereins und weitere Sympathisanten gekommen sind.
Es gibt Auftrieb, ein motiviertes Team aus allen Altersgruppen hinter sich zu wissen.
In nächster Zeit wird es weitere Unterstützertreffen in Friedrichroda und Wölfis geben. Falls auch Du mir im Wahlkampf helfen möchtest, kannst Du mich gerne hier bei Facebook :
Georg Maier anschreiben.

29.07.2019 in Parteileben

Einladung AG 60plus - 650 Jahre Leinakanal

 

An die Mitglieder der AG 60plus des KV Gotha


650 JAHRE LEINAKANAL - AG 60+ informiert sich zu dem imposanten Bau


Liebe Genossinnen und Genossen,


1369 ließ der Thüringer Landgraf Balthasar mit einer ingenieurtechnischen Meisterleistung einen Kanal aus dem
Thüringer Wald nach Gotha graben, um seine wasserarme Residenz Burg Grimmenstein mit dem lebensnotwendigen Elixier zu versorgen. Seitdem fließt das Wasser vom Abschlag der Wilden Leina in Schönau vor dem Walde bis in die Kreisstadt.
Zu unserer nächsten Begegnung wollen wir uns mit der Geschichte, den technischen Details und den Besonderheiten des Kanals vertraut machen, der immer noch die Gothaer Parkteiche füllt und die
Wasserkunst betreibt. Jürgen Becker, ein sehr engagiertes Mitglied des Freundeskreises Leinakanal wird uns bei einer Führung im Park und im Lucas-Cranach-Haus alle wichtigen Informationen dazu bereitstellen.
Vielleicht haben wir auch die Gelegenheit, die Wasserkunst wieder anzustellen.


am Dienstag, den 13.08.2019, 14:00 Uhr
in 99867 Gotha, Schlossplatz 1 - Herzogliches Museum, an den Löwen

 

17.03.2019 in Parteileben

12. Eisstockschießen im FZZ"Gleisdreieck" Waltershausen

 
Foto: Thomas Kühr "Feierspion"

Am Sonntag, den 10. März fand, bereits zum 12. Mal das schon zur Tradition gewordene Eisstockschießen der SPD Waltershausen im Freizeitzentrum Gleisdreieck statt. Diesmal stand die Veranstaltung, an der Vereine und Organisationen aus Waltershausen und der Umgebung teilnahmen, auch für einen Auftakt in die kommende Periode der Kommunalwahl im Mai: So trat die Mannschaft "Liste 3" mit Eisstocksportlern der Liste 3 der Stadtratswahl 2019 an, die bereits am selben Wochenende gemeinsam ihr Wahlprogramm formuliert hatten.

Mit Marco Wölk (Fraktionsvorsitzender der SPD/Bündnis90 Die Grünen im Waltershausen Stadtrat) und Andreas Hellmund (Vorsitzender der SPD Waltershausen) an der Spitze stellte der SPD Ortsverein selbstredend auch ein Team. Für die Titelverteidigung reichte es diesmal nicht. Der Wanderpokal bleibt aber in Waltershausen: In einem spannenden Kampf um Platz 1 platzierte das Team FRV "Tenneberg" Waltershausen e.V." mehr Eisstöcke am roten Hütchen und fuhr, vor dem Team der Stadtverwaltung Tabarz, den Sieg ein.

22.02.2019 in Parteileben

Die Eisbahn ruft!

 

Liebe Mitglieder*innen,       

wir freuen uns, Dich auch in diesem Jahr wieder herzlich zu unserem traditionellen Eisstockschießen des SPD-Ortsvereins Waltershausen einladen zu können.

Beim Eisstockschießen auf der gut gepflegten Bahn im Gleisdreieck in Waltershausen können wir wieder unsere Zielsicherheit beweisen.

Genau diese wollen wir am Sonntag, 10. März 2019 um 19.00 Uhr testen und würden uns sehr freuen, wenn Du wieder mit bei unserer Mannschaft dabei bist.

Wie jedes Jahr möchten wir wieder mit Vertretern aus Politik, Stadtverwaltung, Unternehmen, Vereinen/Verbänden sowie Medienvertretern und der Kirchgemeinde aufeinander treffen und uns im sportlichen Wettkampf messen.

Während sowie nach dem Wettkampf wird wieder ausreichend Zeit sein, um sich näher kennenzulernen und auszutauschen. Eine Mannschaft besteht aus drei Spielern – Mannschaften können sich auch vor Ort finden.

22.02.2018 in Parteileben

Sport frei!!

 

Eisstockschiessen 2018

„Es war einfach überragend“, so das begeisterte Fazit von Andreas Hellmund zum Eisstockschießen 2018 im Freizeitzentrum Gleisdreieck Waltershausen.

Der Vorsitzende des Ortsvereins organisierte die Veranstaltung gemeinsam mit Waltershäuser Sozialdemokraten. Seit mittlerweile zehn Jahren kämpfen Vereine, Fraktionen und Vertreter der Verwaltung und Wirtschaft jährlich um den begehrten Wanderpokal. Die Bürgermeister von Waltershausen und Bad Tabarz, Michael Brychcy und David Ortmann, sowie Onno Eckert und Steffen Fuchs waren ebenfalls vor Ort.

Moderiert von Jens Gerold vom TMR Radio standen sportlicher Ehrgeiz und gemeinsamer Spaß bei den 15 Mannschaften aus Waltershausen, Leinatal, Gotha und Bad Tabarz im Vordergrund.

Bild: Thomas Kühr

Von Links: Dr. Werner Pidde, Andreas Hellmund, Christian Gimm und Noah Wölk

23.01.2018 in Parteileben

41. Mitglied in unseren Reihen aufgenommen

 
v.l. Andreas Hellmund,OV-Vorsitzender, Melanie Sucker, Innenminister Georg Maier

Der 20. Januar war für die SPD Waltershausen ein besonderer Tag: Vor der einstimmigen Nominierung von Onno Eckert zum Landratskandidaten nahm der Ortsverein Melanie Sucker (Mitte) als 41. Mitglied in seine Reihen auf.

Die 37-Jährige, selbstständige Web- und Grafikdesignerin erhielt vom Innenminister Georg Maier (auf dem Foto rechts) das Parteibuch.

„Besonders stolz sind wir darauf, dass Onno Eckert in unserem Ortsverein diese Wahl durchführte. Sein beruflicher und fachlicher Hintergrund als Volljurist und sympathisches Auftreten sind für mich und uns die besten Voraussetzungen für diese Nominierung“, so der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins in Waltershausen, Andreas Hellmund (links) und er ergänzt: „Die Übergabe des Parteibuches durch unseren Innenminister ist für ein Neumitglied eine besondere Ehre.

01.11.2017 in Parteileben von SPD Thüringen

Herzlich willkommen!

 

Am Samstag, den 28. Oktober 2017, fand ein weiteres Neumitgliedertreffen der SPD Thüringen in der Gedenkstätte „Gothaer Tivoli“, einer der Gründungsstätten der Deutschen Sozialdemokratie, statt.

01.09.2017 in Parteileben

SPD-Ortsverein Walterhausen lädt zum Public Viewing ein

 

Rudelgucken, Meutekino, Tummel-TV zum Wahl-Duell– SPD-Ortsverein Walterhausen lädt zum Public Viewing ein.

Der SPD-Ortsverein Waltershausen veranstaltet zum TV-Duell zur Bundestagswahl zwischen den Angela Merkel und Martin Schulz ein Public-Viewing der anderen Art. Bei der Veranstaltung, die am Sonntag, den 3. September in den Räumen der SPDFraktion in Waltershausen stattfindet, soll es nicht wie beim klassischen Public-Viewing nur um das gemeinsame Anschauen des TV-Duells gehen: „Bei unserem Konzept ‚Rudelgucken’ geht es vor allem darum, die Perspektive der Zuschauer zu erfahren und um den gemeinsamen Austausch“, erklärt Andreas Hellmund, Vorsitzender des Ortsvereins. „Wir wollen mit den Gästen ins Gespräch kommen und eine angeregte Diskussion über die anstehende Bundestagswahl, ihre Kandidaten und die Wahlprogramme führen“, so Hellmund weiter.

Alle Interessierten lädt der SPD-Ortsverein am Sonntag ab 20 Uhr in das Büro der SPDFraktion in der Bremerstr, 2 in Waltershausen zu einem gemütlichen, aber politischen Abend ein.

28.06.2017 in Parteileben

Führungswechsel in der SPD Waltershausen

 
Neuer Vorstand 2017

Der SPD-Ortsverein Waltershausen wählte am Donnerstag, dem 22. Juni in seiner Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand. Der neue Vorsitzende Andreas Hellmund löste Wilfrid Förster ab, der nicht mehr zu Wahl antrat und sich für den jungen Kandidaten Hellmund aussprach.

Der 31-jährige Hellmund ist selbstständig in der Solarbranche und in Waltershausen sowie auch in der SPD tief verankert: Sein Urgroßvater war 1919 bei der Wiederzusammenführung der SPD und der USPD in Waltershausen beteiligt.

Als stellvertretender Vorsitzender wird Peter Christiansen auf Vorschlag des neuen Vorsitzenden die Vorstandsarbeit aktiv mitgestalten.

Rita Köhler wurde als Schatzmeisterin gewählt sowie Birgit Kursawa, Jürgen Herwig, Lea Wölk und Daniel Klytta als Beisitzer. Mit dem Schmerbacher Klytta und der Fischbacherin Kursawa sind auch die Ortsteile des Emsetals im Vorstand vertreten.

Für die kommenden zwei Jahre steht Andreas Hellmund im neuen Vorstand somit eine Mischung aus jungen sowie erfahreneren Genossinnen und Genossen zur Seite.

„In diesem Jahr wird die Arbeit von der bevorstehenden Bundestagswahl und der Unterstützung unserer Bundestagskandidatin Petra Heß geprägt sein“, so Hellmund in seiner Antrittsrede. Der Ortsverein Waltershausen spendet Petra Heß, die in der Jahreshauptversammlung am Donnerstagabend durch Uwe Walther vertreten wurde 500 € zur Unterstützung im Wahlkampf.

Foto: SPD Waltershausen

Vordere Reihe (v.l.): Lea Wölk, Andreas Hellmund, Birgit Kursawa, Rita Köhler

Hintere Reihe (v.l.): Jürgen Herwig, Daniel Klytta, Peter Christiansen

26.04.2017 in Parteileben

Was ist los am 1. Mai.....?

 
Büro am Markt

zu einem zünftigen Bier, einer knackigen Bratwurst und zündenden politischen Gesprächen lässt die SPD Waltershausen zusammen mit der Tabarzer SPD den 1.Mai einklingen.
"Interessierte mit Hunger oder Durst sind ab 11 Uhr im Fraktionsbüro am Markt in Waltershausen willkommen." So der Vizechef der hiesigen SPD, Andreas Hellmund. "Ich freue mich auf interessante Gespräche mit den Bürgern, vor allem in Sachen Gebietsreform und dem angedachten Zusammenschluss der Gemeinde Bad Tabarz mit Waltershausen."   so der Genosse abschließend.

10.04.2017 in Parteileben von SPD Thüringen

Neuer Landesvorstand der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristen gewählt

 
Der neue Vorstand der ASJ. 3.v.l.: Hans-Joachim Sellnick

Auf ihrer Mitgliederversammlung am 3. April hat die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen Thüringens einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Dr. Hans-Joachim Sellnick, als Stellvertreter wurden Markus Bechtelsheimer, Dr. Carl-Christian Dressel, Monika Hofmann und Dorothea Marx gewählt. 

26.02.2017 in Parteileben von SPD Thüringen

SPD legt Landesliste für die Bundestagswahl fest

 
Unser Team für den Bundestag

Die Landesdelegiertenkonferenz der SPD Thüringen hat am 25. Februar die Landesliste für die Bundestagswahl am 24. September bestimmt. Insgesamt haben sich acht Direktkandidatinnen und Direktkandidaten für die Bundestagswahlkreise und drei weitere Listenkandidaten zur Wahl gestellt. 

Kalender

Link zur Fahne der Waltershäuser Arbeiterbewegung

Fahne Waltershäuser Arbeiterbewegung

Fahne des Allgemeinen
Arbeiter-Vereins Waltershausen

Fahne war bevor sie nach Berlin kam,
bei der SPD Waltershausen

Termine

Alle Termine öffnen.

08.07.2020, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Sitzung der Landtagsfraktion

08.07.2020, 13:30 Uhr - 14:00 Uhr Landespressekonferenz

08.07.2020, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr Treffen mit Tourismusverband

08.07.2020, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung SPD Ortsverein Gotha

09.07.2020, 08:00 Uhr - 09:00 Uhr Arbeitstreffen der Fraktionsvorsitzenden

09.07.2020, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Sitzung des Stadtrates

10.07.2020, 08:00 Uhr - 09:00 Uhr Arbeitstreffen mit Kommunalvertretungen

10.07.2020, 12:00 Uhr - 13:00 Uhr Telefonschaltkonferenz mit Bürgermeistern und Landräten

11.07.2020, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr Kreisparteitag SPD Altenburg

14.07.2020, 09:00 Uhr - 10:00 Uhr Vorberatung zur Kabinettssitzung der Thüringer Landesregierung

Alle Termine

Mitmachen-Mitreden-Mitgestalten

Kontakt

Ortsverein

Webmaster

Fraktionsvorsitzender

 

SPD-RegioService
Juri-Gagarin-Ring 158
99084 Erfurt

Telefon: +49 361 22844-44
Telefax: +49 361 22844-27

E-Mail: regioservice.thueringen@spd.de

 

Stadthomepage Waltershausen

webblinkWA2019

SPD- Kreisverband Gotha

Unser Landrat Onno Eckert

SPD-Kreistagsfraktion Gotha

Für uns im Kreistag

georgmaier2019webbanner

Für uns im Landtag

Denny Möller,MdL

Besucher-Zähler

Besucher:2783349
Heute:41
Online:2

Wir danken für Ihren Besuch.

Jusos im Landkreis Gotha

SPD Thüringen

Landtagsfraktion

Landtagsfrakt2019

www.spd.de

Bundestagsfraktion

FES-Thüringen

Tivoli Gotha

Vorwärts

Websozies

Aktuelle Nachrichten

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

02.07.2020 16:35 Die Grundrente kommt! Respekt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige

29.06.2020 16:36 Kinderbonus ist beschlossene Sache
Der Deutsche Bundestag hat heute den Kinderbonus zusammen mit weiteren Teilen des Konjunkturpaktes beschlossen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesrats werden im September 200 Euro und im Oktober 100 Euro automatisch zum Kindergeld ausgezahlt. In Kombination mit weiteren Maßnahmen wie zum Beispiel der Senkung der Mehrwertsteuer und dem erhöhten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende werden Familien spürbar mehr

27.06.2020 16:21 Ausbildungsplatzoffensive für den Öffentlichen Dienst
Um die besten Köpfe für den Öffentlichen Dienst zu gewinnen, muss der Bund als Arbeitgeber noch attraktiver werden. Die SPD-Fraktion fordert eine Ausbildungsplatzoffensive für den Öffentlichen Dienst. Insbesondere das Bundesinnenministerium und das Bundesverteidigungsministerium sind hier gefragt. „Altersbedingte Abgänge und unzureichende Ausbildungskapazitäten sorgen im Öffentlichen Dienst für große Herausforderungen. Sie müssen gemeistert werden, wenn wir die

Ein Service von websozis.info

 

Weitere News