Stadtrat ab 2019

MARCO WÖLK, AUTOMATENTECHNIKER


Marco Wölk(SPD)

Waltershausen kann mehr, viel mehr!

Mit unserem gemeinsam erarbeiteten 7-Punkte-Programm werden wir unsere Stadt und ihre Ortsteile
weiterentwickeln. In Sachen Tourismus, Kultur und Angeboten für die Jugend gibt es viel zu tun. Unsere
brachliegende Innenstadt mit vielen leeren Geschäften und unattraktivem Wohnraum braucht ein
Konzept, um wiederbelebt zu werden. Wirtschaftlich muss Waltershausen stärker wachsen, wobei der
Tourismus endlich auch als Wirtschaftsfaktor berücksichtigt werden muss.
Gerade in den Gemeinden des Emsetals herrscht hier Stillstand.
Ein wichtiger Faktor für eine funktionierende Gemeinde oder Stadt sind unsere Vereine. Hier wollen wir
durch transparentes Fördern und Fordern Anreize schaffen, wieder stärker im Ehrenamt tätig zu werden.

 

>>>Wie alles begann - Zur Geschichte der Fraktion

 

 

WILFRID FÖRSTER, DIPL.-ING. INGENIEUR


Wilfrid Förster (SPD)

Energieeinsparungen werden auch unter finanziellen Gesichtspunkten immer wichtiger. Es müssen die
energetischen Einsparpotentiale von öffentlichen Gebäuden ermittelt und ein Maßnahmenprogramm erarbeitet werden. Dafür werde ich mich einsetzen. Waltershausen darf die touristische Entwicklung der Region am Inselsberg nicht verschlafen. Ich stehe für eine touristische Zusammenarbeit von Waltershausen, Friedrichroda und Bad Tabarz.

 

KLAUS ANSCHÜTZ, DIPL.-ING. (FH)


Klaus Anschütz(SPD)

Meine Erfahrungen aus 20 Jahren als Ortsteilbürgermeister in Schnepfenthal und 23 Jahre als Leiter der
Stadtbetriebe Waltershausen möchte ich gerne in den Stadtrat einbringen. Ich setze mich für die Belange der Ortsteile und der Vereins- und Ehrenamtsarbeit besonders ein. Aus meiner Kenntnis der Verwaltungsabläufe kann ich die Interessen unserer Bürger gegenüber der Stadtverwaltung vertreten und auf sozialverträgliche Gebühren achten.
Schnepfenthal, wie auch das Emsetal haben großes touristisches Potential, das wir nutzen müssen. Ich möchte die touristische und wirtschaftliche Entwicklung der gesamten Region mitgestalten.
 

 

Ausschussbesetzungen

Ausschuss/Gremium  Mitglied  Stell-
vertreter
Sachkundiger Bürger/Bürgerin
Haupt- und Finanzausschuss/
Werkausschuss Stadtbetriebe:
Klaus
Anschütz(SPD)
Marco
Wölk(SPD)
      
Steffen
Fuchs(Grüne)
Tamara
Scheffel(Grüne)
    
Bau- und Umweltausschuss: Wilfrid
Förster(SPD)
Klaus
Anschütz(SPD)
 
Steffen
Fuchs(Grüne)
Tamara
Scheffel(Grüne)
 
Kultur- und
Sozialausschuss:
Marco
Wölk(SPD)
Wilfrid
Förster(SPD)
    
Tamara
Scheffel(Grüne)
Steffen
Fuchs(Grüne)
 
Zweckverband
Gewerbegebiet Nord:
Wilfrid
Förster(SPD)
Marco
Wölk(SPD)
    
Aufsichtsrat EVI:  -  -  
Verwaltungsrat Verwaltungs-
und Baugesellschaft:
Wilfrid
Förster(SPD)
      

 

 

Kalender

Link zur Fahne der Waltershäuser Arbeiterbewegung

Fahne Waltershäuser Arbeiterbewegung

Fahne des Allgemeinen
Arbeiter-Vereins Waltershausen

Fahne war bevor sie nach Berlin kam,
bei der SPD Waltershausen

Termine

Alle Termine öffnen.

15.10.2019, 08:30 Uhr - 10:00 Uhr Vorberatung zur Kabinettssitzung der Thüringer Landesregierung

15.10.2019, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr Kabinettssitzung der Thüringer Landesregierung

15.10.2019, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Betreuung Infostand zur Landtagswahl 2019

15.10.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Podiumsrunde zur Landtagswahl 2019

16.10.2019, 08:30 Uhr - 11:00 Uhr Sitzung Vorstand Landtagsfraktion

16.10.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr REDEZEIT mit Matthias Hey und StSin Babette Winter

17.10.2019, 08:00 Uhr - 09:00 Uhr Sitzung der SPD-Landtagsfraktion

17.10.2019, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Plenarsitzung des Thüringer Landtages
Die gesamte Landtagssitzung ist in Echtzeit und Farbe auch im Internet zu verfolgen. Hier geht's lang (d …

17.10.2019, 14:30 Uhr - 16:00 Uhr Betreuung Infostand zur Landtagswahl 2019

17.10.2019, 15:30 Uhr - 17:30 Uhr Arbeitstreffen mit PARITÄT Thüringen

Alle Termine

Mitmachen-Mitreden-Mitgestalten

Kontakt

Ortsverein

Webmaster

Fraktionsvorsitzender

 

SPD-RegioService
Juri-Gagarin-Ring 158
99084 Erfurt

Telefon: +49 361 22844-44
Telefax: +49 361 22844-27

E-Mail: regioservice.thueringen@spd.de

 

Stadthomepage Waltershausen

webblinkWA2019

SPD- Kreisverband Gotha

Unser Landrat Onno Eckert

SPD-Kreistagsfraktion Gotha

Unser Kandidat zur Landtagswahl 2019

Linkbild Homepage Georg
Kandidat im Wk Gotha I

Für uns im Kreistag und Landtag

W. Pidde

Vorwärts

Besucher-Zähler

Besucher:2783349
Heute:44
Online:2

Wir danken für Ihren Besuch.

Jusos im Landkreis Gotha

SPD Thüringen

Landtagsfraktion

www.spd.de

Bundestagsfraktion

FES-Thüringen

Tivoli Gotha

Websozies

Aktuelle Nachrichten

14.10.2019 16:49 WER SOLL’S WERDEN? ENTSCHEIDE MIT!
Alle SPD-Mitglieder können vom 14. bis 25. Oktober ihre Favoriten für die neue Spitze online oder per Brief bestimmen. Aber wie läuft die Mitgliederbefragung ab? An wen kann ich mich mit Fragen wenden? Hier gibt es Antworten. JETZT INFORMIEREN 

11.10.2019 12:02 Höchste Zeit für ein Demokratiefördergesetz
Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die Initiative der SPD-Bundesminister Giffey und Scholz für eine Aufstockung des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ um acht Millionen Euro für das Jahr 2020. Wir kämpfen für eine nachhaltige Förderung von Engagement, Mut, Zivilcourage und Konfliktfähigkeit. Deshalb fordern wir darüber hinaus ein Demokratiefördergesetz. „Das demokratische Miteinander in den Herzen und Köpfen aller ist das

11.10.2019 12:01 Malu Dreyer gratuliert Abiy Ahmed zum Friedensnobelpreis
Zur Verleihung des Friedensnobelpreises an Abiy Ahmed erklärt die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer: Ich gratuliere dem äthiopischen Ministerpräsidenten Abiy Ahmed für die Auszeichnung zum diesjährigen Friedensnobelpreis. Abiy Ahmed hat in kürzester Zeit den Weg zu Demokratie in seinem Land und Frieden in der Region geebnet. Seine mutige Annäherung gegenüber Eritrea befriedet einen der am längsten

10.10.2019 21:45 Alle reden über Klimaschutz: Wir legen los!
Wir handeln jetzt, damit Deutschland die Klimaziele erreicht. Für den Klimaschutz und für unsere Kinder, Enkel und Urenkel. Lange haben wir für ein Klimaschutzgesetz gekämpft. Dafür, dass Klimaschutz rechtlich verbindlich wird. Dafür, dass jeder Bereich genaue CO2-Einsparziele erfüllen muss – egal, ob Energiewirtschaft, Industrie, Verkehr, Gebäude, Landwirtschaft oder Abfallwirtschaft. Und dafür, dass es ein Sicherheitsnetz gibt, wenn

10.10.2019 21:43 Der Angriff auf die Synagoge in Halle ist politisch gesehen keine Einzeltat
Die SPD-Fraktion verurteilt den rechtsterroristischen Anschlag in Halle auf Schärfste. Rolf Mützenich warnt davor, die Tat als Einzelfall zu sehen. Die Verharmlosung von rechtsradikalem Gedankengut dürfe nicht länger hingenommen werden. „Die SPD-Bundestagsfraktion verurteilt den rechtsterroristischen Anschlag in Halle aufs Schärfste. Der hinterhältige Angriff auf die Synagoge und der kaltblütige Mord an Menschen ist politisch gesehen keine

10.10.2019 21:23 Jetzt ist eine gemeinsame Reaktion der Weltgemeinschaft gefragt
Fraktionsvizin Gabriela Heinrich schaut besorgt auf die Entwicklungen an der türkisch-syrischen Grenze. Die Türkei müsse dazu gebracht werden, die militärische Eskalation umgehend zu beenden. „Jetzt ist eine gemeinsame Reaktion der Weltgemeinschaft gefragt. Die Türkei muss dazu gebracht werden, die militärische Eskalation umgehend zu beenden. Syrien braucht Wege zum Frieden statt eine weitere Destabilisierung und humanitäre Krisen.

Ein Service von websozis.info

 

Weitere News